Zeljko Karamatic nimmt im Test gegen Horas zwei Probespieler unter die Lupe. Foto: Kevin Kremer
+
Zeljko Karamatic nimmt im Test gegen Horas zwei Probespieler unter die Lupe.

Johannesberg testet zwei Spieler

Der Ball darf wieder rollen und ein Großteil der osthessischen Hessen- und Verbandsligisten steigt am Wochenende in den Testspielreigen ein. So hat Hessenligist SV Steinbach mit dem FC Eichenzell einen Verbandsligisten zu Gast, die SG Johannesberg will sich gegen den FV Horas unterdessen ein Bild von zwei Probespielern machen.

Während die Britannia ihren Aufgalopp bereits gegen Horas (2:2) hinlegte, wird es für den SV Steinbach das erste Testspiel sein. Verständlich also, dass Trainer Petr Paliatka wenig auf das Ergebnis schauen wird: "Jeder soll seine Spielzeit bekommen. Gerade die neuen Spieler wollen wir im Spiel erleben, wie sie ticken und wie sie auf dem Platz reden." Das Wochenende markiert für den SVS dabei den Startschuss in die harten Wochen der Vorbereitung, bereits am Samstag bittet Paliatka zu zwei Einheiten.

Auf der Torwartposition hat er nach dem Abgang des gesetzten Vladan Grbovic zum FC Gießen einen offenen Konkurrenzkampf zwischen Maurice Pappert, Daniel Heinrich und Neuzugang Nico Fischer geschaffen. "Es wird alles wieder auf Null gestellt, jeder hat die Chance, die Nummer eins zu werden. Darüber sollen sich die Jungs aber keine Gedanken machen. Sie sollen Gas geben und ihre Leistung zeigen", sagt Paliatka.

Für Zeljko Karamatic wird es im Testspiel gegen Horas die Chance geben, zwei Testspieler zu begutachten. Adrian Köpf (pausierte zuletzt) und Marko Culic (Aschaffenburg) trainieren seit zwei Wochen in Johannesberg. Beiden attestiert der SGJ-Trainer sehr gute Trainingsleistungen. Im Spiel gegen den Gruppenligisten werde es dagegen darauf ankommen, den aktuellen Stand herauszufinden. Taktisch habe Karamatic bislang noch wenig trainiert.

Neben den Testspielen, die neben Steinbach auch die Hessenligisten Hünfelder SV (bei Niederaula/Kerspenhausen) und SV Neuhof (gegen TSG Lütter) bestreiten, finden am Wochenende zudem die ersten Kreispokalspiele der neuen Saison statt. Am Freitag (19 Uhr) empfängt die SG Kleinlüder/Hainzell den TSV Pilgerzell, am Samstag (16:30 Uhr) trifft Zlatko Radic mit dem TV Neuhof auf die Spvgg. Neuswarts und Gruppenligist Hosenfeld ist Sonntag (15 Uhr) bei Edelzell/Engelhelms gefordert.

Die Testspiele der Hessen- und Verbandsligisten:

FSV Hohe Luft - SG Barockstadt II (Samstag, 11 Uhr)
FSV Thalau - TSV Pilgerzell (Samstag, 17 Uhr)
SG Ehrenberg - Hünfelder SV II (Sonntag, 11 Uhr)
SG Niederaula/Kerspenhausen - Hünfelder SV (Sonntag, 15 Uhr)
SV Steinbach - FC Eichenzell (Sonntag, 15 Uhr)
SV Neuhof - TSG Lütter (Sonntag, 17 Uhr)
SG Johannesberg - FV Horas (Sonntag, 17 Uhr)

Das könnte Sie auch interessieren