Michael Jäger hat Ausfälle zu beklagen, reist aber trotzdem selbstbewusst nach Grebenhain. Foto: Oliver Müller
+
Michael Jäger hat Ausfälle zu beklagen, reist aber trotzdem selbstbewusst nach Grebenhain.

Rollen sind klar verteilt

Heute (19.30 Uhr) wird in Grebenhain das Achtelfinale des Schlüchterner Fußball-Kreispokals komplettiert. Der A-Ligist SG Bermuthshain/Grebenhain erwartet den Gruppenligisten SG Oberzell/Züntersbach.

„Grebenhain ist ein guter A-Ligist, der uns alles abverlangen wird“, glaubt O/Z-Coach Michael Jäger, der Personalsorgen beklagt: „Da wir in der Liga spielfrei sind, sind vier Spieler in Kurzurlaub gefahren. Zudem ist noch ein Spieler angeschlagen. Trotzdem fahren wir mit einer guten Truppe nach Grebenhain und wollen das Spiel gewinnen.“ Der Sieger gastiert im Viertelfinale am 30. September in Sterbfritz. / rd

Das könnte Sie auch interessieren