Der SV Steinbach weicht am Dienstag nach Hünfeld aus. Foto: Bernd Vogt
+
Der SV Steinbach weicht am Dienstag nach Hünfeld aus.

Steinbach genießt in Hünfeld Heimrecht

Kein glorreicher Hessenpokal-Abend im Mühlengrund. Der SV Steinbach wird seine Partie am Dienstag (19 Uhr) im Hessenpokal gegen den TSV Eintracht Stadtallendorf in Hünfeld bestreiten.

Die Witterung hat die Plätze des SVS in Mitleidenschaft gezogen, weshalb der Hessenligist nun kurzerhand den Kunstrasen in der Hünfelder Rhönkampfbahn nutzen wird. Vielleicht bringt dieser der Paliatka-Elf Glück, denn in der Liga unterlag Steinbach den Mittelhessen mit 1:4 im Heimspiel und 0:2 in Stadtallendorf.

Das könnte Sie auch interessieren