Thorsten Bastian ist neuer Verbandsfußballwart. Foto: Johannes Götze
+
Thorsten Bastian ist neuer Verbandsfußballwart.

Thorsten Bastian hat's geschafft

In der Kampfkandidatur zwischen Thorsten Bastian (Rockenberg) und Matthias Bausch (Waldbrunn) um den Posten des Verbandsfußballwarts im Hessischen Fußball-Verband hat sich Thorsten Bastian durchgesetzt.

Von den insgesamt 327 Delegierten stimmten in der geheimen Wahl 148 für Bausch und 174 für Bastian ab. Fünf Delegierte enthielten sich. Fair waren zuvor die Reden der Kandidaten, die nur über sich und/oder die Sache sprachen, aber nicht den Kontrahenten schwach reden wollten.

Thorsten Bastian ist 57 Jahre alt, gebürtiger Frankfurter, wohnt in Rockenberg und war bis zu diesem Tage Friedberger Kreisfußballwart und Frankfurter Regionalbeauftragter, von dessen Ämtern er nun zurücktreten wird. Bastian ist zudem seit Mai Hessenliga-Klassenleiter und hat in seiner Rede eine enge Zusammenarbeit mit Jörg Wolf (Regionalbeauftragter Gießen/Marburg) angekündigt. Er beerbt nun Jürgen Radeck, der das Amt zuvor neun Jahre ausgeführt hatte und auf eine erneute Kandidatur verzichtet hatte.

Reuß ist wiedergewählt

Zuvor war bereits das Präsidium wiedergewählt worden: Präsident Stefan Reuß, Vize-Präsident Torsten Becker und Schatzmeister Ralf Viktora standen ohne Gegenkandiat zur Wahl und wurden im Amt bestätigt. Allerdings nicht ohne Gegenstimmen: Reuß erhielt vier, Becker fünf und Viktora zwei.

Stefan Reuß (50) wurde in Kassel geboren, er studierte Wirtschaftspädagogik in Göttingen, lehrte fünf Jahre in der Erwachsenenbildung, bevor er 2006 zum Landrat des Werra-Meißner-Kreises gewählt wurde. Der SPD-Politiker befindet sich derzeit in seiner dritten Amtszeit. Zuletzt bekam der zweifache Familienvater mehr als 88 Prozent der Stimmen. Zum 31. Dezember wird Reuß sein Amt als Landrat niederlegen. Er wird zum kommenden Jahr neuer geschäftsführender Präsident des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thüringen werden.

Als Funktionär begann er als Schriftführer in seinem Heimatverein SV Velmeden. Seit 2000 ist er im HFV-Präsidium vertreten. Er war Pressewart, Schatzmeister und Vizepräsident für Wirtschaft und Finanzen. 2016 wurde er einstimmig zum ehrenamtlichen Präsidenten gewählt

Das könnte Sie auch interessieren