Eintracht Frankfurt: Der Europapokal kommt nach Fulda

Erlöse für guten Zweck

Eintracht Frankfurt: Der Europapokal kommt nach Fulda

Eintracht Frankfurt hat ein famoses Jahr und mit dem Gewinn der Europa League am 18. Mai einen Höhepunkt der ruhmreichen Vereinsgeschichte erlebt. …
Eintracht Frankfurt: Der Europapokal kommt nach Fulda

Christophers Adlerblick

„Wir holen den Europapokal und zwei Eintracht-Spieler nach Fulda“
„Wir holen den Europapokal und zwei Eintracht-Spieler nach Fulda“
Uwe Bein verzeih’ mir: Das ist wie Fußball 2000!

Christophers Adlerblick

Uwe Bein verzeih’ mir: Das ist wie Fußball 2000!
Uwe Bein verzeih’ mir: Das ist wie Fußball 2000!

Tabelle 1. Bundesliga

[Widget Platzhalter]

Spielplan 1. Bundesliga

[Widget Platzhalter]

Christophers Adlerblick

Neapel! Ich bin in die Luft gegangen
An dieser Stelle wagt Christopher Schaus in unregelmäßigen Abständen den „Adlerblick“ – immer kritisch, immer aus der Vereinsbrille. Schaus ist Fan …
Neapel! Ich bin in die Luft gegangen

Champions League

Wunschgegner von Vega: Eintracht Frankfurt trifft auf SSC Neapel
Eintracht Frankfurt trifft im Achtelfinale der Champions League auf den SSC Neapel. Das ergab die Auslosung am Montagmittag in Nyon.
Wunschgegner von Vega: Eintracht Frankfurt trifft auf SSC Neapel

Christophers Adlerblick

Sebastian Rode hat vom Zaubertrank genascht
An dieser Stelle wagt Christopher Schaus in unregelmäßigen Abständen den „Adlerblick“ – immer kritisch, immer aus der Vereinsbrille. Schaus ist Fan …
Sebastian Rode hat vom Zaubertrank genascht

Torschützen 1. Bundesliga

[Widget Platzhalter]

Gewinnspiel

Eintracht-Karten mit WEMAG und Torgranate: Gewinner steht fest
Das Gewinnspiel ist beendet, die Teilnahme war überragend. Torgranate sagt vielen Dank! Das Fuldaer Unternehmen WEMAG, der Fuldaer Partner-Fanshop von Eintracht Frankfurt und torgranate.de haben zwei Tickets für die Business Seats von Bundesligist Eintracht Frankfurt gegen die TSG Hoffenheim verlost – dem letzten Heimspiel vor der WM am kommenden Mittwoch.
Eintracht-Karten mit WEMAG und Torgranate: Gewinner steht fest

Champions League

Eintracht gewinnt Endspiel um CL-Achtelfinale

Eintracht Frankfurt gewinnt bei Sporting Lissabon – und zieht damit ins Achtelfinale der Champions League ein.
Eintracht gewinnt Endspiel um CL-Achtelfinale

Nach Skandal-Entscheidung

Ein Schlag ins Gesicht – nicht nur für Eintracht Frankfurt

Torgranate-Redakteur Johannes Götze weiß nach der Skandal-Fehlentscheidung zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund gar nicht, wen er mehr …
Ein Schlag ins Gesicht – nicht nur für Eintracht Frankfurt

Hessen lassen beste Chancen aus

Chancenwucher: Eintracht Frankfurt unterliegt Borussia Dortmund

Eintracht Frankfurt hat in der Bundesliga mit 1:2 gegen Borussia Dortmund verloren. Beste Torchancen ließen die Hessen dabei aus.
Chancenwucher: Eintracht Frankfurt unterliegt Borussia Dortmund

Christophers Adlerblick

„Vor Schalke hätte ich mehr Angst“

„Vor Schalke hätte ich mehr Angst“

Eintracht Frankfurt

Angst vor Krawallen: Alarmstufe Rot vor dem Champions-League-Spiel gegen Marseille

Das Champions-League-Hinspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Marseille wurde von Ausschreitungen überschattet. Auch das Rückspiel gilt als …
Angst vor Krawallen: Alarmstufe Rot vor dem Champions-League-Spiel gegen Marseille

In der Gruppe ist noch alles drin

Eintracht Frankfurt feiert allerersten Champions-League-Heimsieg

Was für eine schwarz-weiß-rote Party! Eintracht Frankfurt hat beim 2:1 (2:1) über Olympique Marseille den allerersten Champions-League-Heimsieg …
Eintracht Frankfurt feiert allerersten Champions-League-Heimsieg

Champions League

Ticker: Eintracht Frankfurt gewinnt in einer intensiven Partie mit 2:1 gegen Olympique Marseille

Bei Eintracht Frankfurt ist in der Champions League Olympique Marseille zu Gast. Wir sind live für Sie dabei. 
Ticker: Eintracht Frankfurt gewinnt in einer intensiven Partie mit 2:1 gegen Olympique Marseille

Agovic spricht von Sensation

Sieg gegen Marseille: Eintracht Frankfurt überwintert in der Youth League

Eintracht Frankfurts U19 hat durch einen 2:0 (1:0)-Heimsieg gegen Olympique Marseille vorzeitig die nächste Runde in der UEFA Youth League erreicht.
Sieg gegen Marseille: Eintracht Frankfurt überwintert in der Youth League

Werbepartnerschaft

Gewinne Business-Karten: Mit WEMAG und Torgranate zur Eintracht

Du wolltest schon immer mal ein Spiel von Eintracht Frankfurt von den besten Plätzen verfolgen? Das Fuldaer Unternehmen WEMAG, der Fuldaer Partner-Fanshop von Eintracht Frankfurt und torgranate.de machen es möglich und verlosen zwei Tickets für die Business Seats im Bundesliga-Duell gegen die TSG Hoffenheim.
Gewinne Business-Karten: Mit WEMAG und Torgranate zur Eintracht

3:1-Sieg in Gladbach

Effiziente Eintracht: SGE springt auf Platz vier
Effiziente Eintracht: SGE springt auf Platz vier

Christophers Adlerblick

Jakic als Hasebe-Ersatz? Ein Super-Schachzug!

An dieser Stelle wagt Christopher Schaus in unregelmäßigen Abständen den „Adlerblick“ – immer kritisch, immer aus der Vereinsbrille. Schaus ist Fan von Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt und blickt diesmal für torgranate.de auf den Ist-Zustand in den drei Wettbewerben und Vorfreude auf die kommenden Wochen.
Jakic als Hasebe-Ersatz? Ein Super-Schachzug!

Über die U21 zu den Profis

Debüt für Eintracht Frankfurt: Wie Marcel Wenig Trainer Oliver Glasner beeindruckt hat

Beim 5:1-Erfolg von Eintracht Frankfurt in der Bundesliga gegen Bayer Leverkusen feierte Marcel Wenig sein Profidebüt. Lesen Sie hier mehr:
Debüt für Eintracht Frankfurt: Wie Marcel Wenig Trainer Oliver Glasner beeindruckt hat

Kristjan Glibo über 18-Jährigen

Bundesliga-Debüt von Marcel Wenig: „Schöne Geste von Oliver Glasner“

Beim 2:2-Unentschieden der U21 von Eintracht Frankfurt gegen den SC Waldgirmes musste Trainer Kristjan Glibo auf Marcel Wenig verzichten. Der Grund dafür war jedoch für alle Beteiligten erfreulich: Wenig bekam seine ersten Minuten in der Bundesliga.
Bundesliga-Debüt von Marcel Wenig: „Schöne Geste von Oliver Glasner“

Ein Überblick zur SGE

Eintracht Frankfurt: Historie, Trainer, Erfolge - Alle Infos zum Verein

+
Eintracht-Fans halten vor einem Spiel ihre Fanschals hoch.

Eintracht Frankfurt blickt auf eine bewegte Historie zurück. Mit dem Gewinn des DFB-Pokals 2018 begann eine Erfolgsgeschichte beim Fußballverein in Frankfurt am Main, die zur erstmaligen Teilnahme in der Champions League führte.

Der Sieg im Finale 2018 gegen den FC Bayern München und dem damit verbundenen Titelgewinn im DFB-Pokal läutete bei Eintracht Frankfurt eine neue Ära ein. Der Bundesligist sollte fortan international für Furore und Bewunderung sorgen, was neben den Auftritten der Mannschaft an den Fans der Eintracht lag, die ihrem Team nach Rom, Mailand, Lissabon oder London folgten.

2019 scheiterte Eintracht Frankfurt im Finale der Europa-League am FC Chelsea im Elfmeterschießen, doch nur drei Jahre später gelang der größte Triumph auf internationaler Bühne. Im Finale besiegte die Eintracht die schottische Mannschaft Glasgow Rangers im Elfmeterschießen und gewann zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte die Europa League. Der Titel qualifizierte die SGE zur Teilnahme an der Champions League - zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte.

VereinsnameEintracht Frankfurt
Gründung8. März 1899
StadionDeutsche Bank Park (51.500 Plätze)
VorstandMarkus Krösche, Axel Hellmann, Oliver Frankenbach
TrainerOliver Glasner (seit 1. Juli 2021)

Eintracht Frankfurt: Gründung und Anfangsjahre

Gründungsdatum ist der 8. März 1899. Den Namen Eintracht Frankfurt trägt der Verein allerdings erst seit 1920, seit 1969 offiziell. Der Frankfurter Fußball-Club Victoria ist einer der direkten Vorgängervereine der SGE, der sich mit dem im selben Jahr gegründeten Frankfurter Fußball-Club Kickers zusammenschloss.

Unterstützt von einer jüdischen Schuhfabrik qualifizierte sich Eintracht Frankfurt 1928 als süddeutscher Vizemeister für die Endrunde um die deutsche Meisterschaft, schied allerdings schon im Achtelfinale gegen die SpVgg. Sülz aus. 1932, nachdem Frankfurt süddeutscher Meister geworden war, wurde die SGE sogar Vizemeister.

Ein Jahr später kooperierte der Verein nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten mit dem neuen Regime und unterschrieb die Stuttgarter Erklärung, die vorgab, dass jüdische Sportler aus Fußballvereinen ausgeschlossen werden. In den Vorjahren trugen vor allem jüdische Akteure zum Erfolg der Eintracht bei.

Erster Meistertitel in der Eintracht-Geschichte

Nach dem Zweiten Weltkrieg machte sich Eintracht Frankfurt einen Namen in der Fußball-Welt. 1959 feierte der Verein die erste Deutsche Meisterschaft durch ein 5:3 im Finale gegen den Rivalen Kickers Offenbach. Im Folgejahr erreichte Eintracht Frankfurt als erste deutsche Mannschaft das Finale des Europapokals der Landesmeister, unterlag dort Real Madrid mit 3:7.

1963 gehörte Eintracht Frankfurt zu den Gründungsmitgliedern der neu eingeführten Bundesliga und qualifizierte sich 1971 und 1972 für den neu eingeführten UEFA-Cup. Den ersten internationalen Titel in Form des UEFA-Cups gewann Frankfurt 1980 im deutsch-deutschen Finale gegen Borussia Mönchengladbach. Mit den Siegen im DFB-Pokal 1974, 1975, 1981 und 1988 feierte Eintracht Frankfurt vier weitere Titel, obwohl sie in den 1980er-Jahren häufig im Abstiegskampf steckte.

Eintracht Frankfurt: Die größten Erfolge

  • Deutscher Meister: 1959
  • DFB-Pokal-Sieger: 1974, 1975, 1981, 1988, 2018
  • Europa-League-Sieger: 1980, 2022

Obwohl sich Eintracht Frankfurt in den 1990er-Jahren zu einer Spitzenmannschaft entwickelte, war der Sieg im DFB-Pokal 1988 der letzte Titel für 30 Jahre. 1992 verspielte die Eintracht die Deutsche Meisterschaft am letzten Spieltag mit einer Niederlage gegen Hansa Rostock. Vor der Jahrtausendwende setzte jedoch eine sportliche Talfahrt ein.

Eintracht Frankfurt: Absturz in die Zweitklassigkeit

Die führte dazu, dass Eintracht Frankfurt 1996 nach 33 Jahren Zugehörigkeit in der Bundesliga erstmals in die 2. Bundesliga abstieg. Fortan fristete der Verein das Image der Fahrstuhlmannschaft, nach einem Aufstieg folgte maximal drei Jahre später der erneute Abstieg. 2002 stand die Eintracht aufgrund von Lizenz-Problemen gar vor dem Abgang in den Amateurbereich, konnte sich durch Sponsorengelder allerdings retten.

Seit 2012 ist die Eintracht durchgehend in der Bundesliga vertreten und legte das Leben als „graue Maus“ im Mittelfeld der Tabelle ab. Unter Trainer Niko Kovac erfolgte der Aufschwung, unter seiner Regie zog Eintracht Frankfurt zweimal in Folge ins Pokalfinale ein und gewann den DFB-Pokal 2018 durch einen Sieg über Bayern München. Mehrere zehntausend Menschen feierten die Mannschaft und den ersten Titel seit 30 Jahren auf dem Römer.

Oliver Glasner führt Eintracht Frankfurt zum größten Erfolg

Aufgrund des Erfolgs im DFB-Pokal qualifizierte sich der Verein für die UEFA Europa League, wo die Eintracht für Furore sorgte und erst im Halbfinale am FC Chelsea scheiterte. Auch wegen der Fans steigerte der Verein international sein Ansehen, weil die SGE-Anhänger ihrer Mannschaft in Scharen hinterherreiste. Im Achtelfinal-Spiel gegen Inter Mailand im San Siro waren rund 20.000 Fans von Eintracht Frankfurt mitgereist.

Oliver Glasner ist der aktuelle Trainer von Eintracht Frankfurt.

Aktuell ist Oliver Glasner Trainer von Eintracht Frankfurt, der die SGE mit dem Gewinn der UEFA Europa League zum größten Sieg der Vereinsgeschichte führte und damit erstmals für die UEFA Champions League qualifizierte. Das gesteigerte Image nutzte Eintracht Frankfurt, um im Sommer 2022 Weltmeister Mario Götze von der PSV Eindhoven zu verpflichten.