Vertrag bis 2025

Transfer fix! Mario Götze wechselt zu Eintracht Frankfurt

Der Coup ist perfekt! Wie Eintracht Frankfurt am späten Dienstag-Nachmittag vermeldet, ist der Wechsel von Mario Götze zur Eintracht in trockenen Tüchern. Der 30-Jährige unterschreibt bei der SGE bis 2025.

„Dass sich ein Spieler wie Mario Götze bei zahlreichen Angeboten voller Überzeugung für Eintracht Frankfurt entschieden hat, spricht zunächst für das herausragende Image, das sich der Klub in den vergangenen Jahren erarbeitet hat“, wird Sportvorstand Markus Krösche auf der Homepage der SGE zitiert. Tatsächlich kam die Meldung, dass sich Götze und Frankfurt in Gesprächen befinden, überraschend, wurde der Spieler von PSV Eindhoven mit Benfica Lissabon in Verbindung gebracht.

Mario Götze wechselt zu Eintracht Frankfurt: „Er hat uns gefehlt“

In der Bundesliga spielte Götze zwischen 2010 und 2013 sowie 2016 bis 2020 für Borussia Dortmund, von 2013 bis 2016 beim FC Bayern. Für den BVB kam er auf 219 Einsätze, für den Rekordmeister lief der 114-Mal auf. „Ein Spielertyp wie er hat uns bisher gefehlt. Marios technische Fähigkeiten werden unserem Spiel gerade bei eigenem Ballbesitz gegen tiefstehende Gegner enorm helfen. Zudem kann er seine Stärken auf nahezu jeder Offensivposition zur Geltung bringen, was uns noch mehr taktische Variabilität verleiht. Nicht zuletzt bringt er langjährige Erfahrung auf internationalem Topniveau mit“, betont Krösche.

Die gesteigerte Reputation der Eintracht durch die Erfolge in der Europa League und nicht zuletzt dem Titelgewinn und der damit verbundenen Teilnahme an der Champions Leaguewerden für Götze, der die deutsche Nationalmannschaft 2014 mit dem entscheidenden Tor zum WM-Titel schoss, ausschlaggebend gewesen sein. „Ich freue mich wahnsinnig auf Eintracht Frankfurt. Dieser Verein hat eine außergewöhnliche Entwicklung genommen und hat einen spannenden und ambitionierten Weg eingeschlagen, auf dem ich den Klub nun begleiten darf“, sagt Götze über seinen Wechsel aus den Niederlanden zurück in die Bundesliga.

Götze-Rückkehr in die Bundesliga: Eintracht Frankfurt „passt zu mir“

In der Eredivise fand Mario Götze nach einer unterm Strich glücklosen zweiten Zeit bei Borussia Dortmund zurück zu alter Stärke, wurde mit der PSV zweimal Vize-Meister und gewann in diesem Jahr den niederländischen Pokal. Lediglich international blieb Götze mit Eindhoven erfolglos. Bei Eintracht Frankfurt möchte der 30-Jährige in der Champions League ebenso für Furore sorgen wie die SGE es in den vergangenen Jahren in der Europa League tat. „Vom Stadion über die Fans bis zur Stadt passt einfach alles zu mir. Ich freue mich total auf meine Rückkehr in die Bundesliga. Darüber hinaus haben wir die Chance, in der Champions League zu spielen“, fiebert Mario Götze seiner Zeit bei Eintracht Frankfurt entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren