1. torgranate
  2. Profis

Jamal Musiala: Warum der FC-Bayern-Star noch nicht ausgezogen ist

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Steffen Kollmann

Jamal Musiala
FC Bayern-Star Jamal Musiala in Aktion. © Mladen Lackovic/dpa/Archivbild

Auf dem Platz brilliert er Woche für Woche, doch außerhalb ist wenig über Jamal Musiala bekannt. Jetzt verriet der Star des FC Bayern, dass er noch nicht zu Hause ausgezogen ist.

In einem Interview mit der „Sport Bild“ (Mittwoch) sprach Jamal Musiala über die Vorzüge, noch nicht alleine in einer Wohnung zu leben. „Ich schätze die Zeit, die ich zu Hause wohne und gewohnt habe total: Zeit mit meiner Mutter, Zeit mit meinen Geschwistern“, betonte der Profi des FC Bayern München, der sein Privatleben weitgehend unter Verschluss hält.

Jamal Musiala schätzt die Zeit mit seiner Mutter und den Geschwistern

„Mein Privatleben soll so privat wie möglich bleiben“, unterstrich Musiala, der in seiner Kindheit auch in Fulda aufwuchs. Genauso wie in England, wo er jahrelang für den FC Chelsea spielte. Eine Rückkehr in das Mutterland des Fußballs schloss der 19-Jährige nicht aus. „Ich bin sehr happy bei Bayern. Aber man weiß nie, was in sechs, sieben Jahren ist.“

Jamal Musiala schließt Rückkehr nach England nicht aus - FC Chelsea interessiert?

Im Sommer wurde über ein mögliches Interesse seines Ex-Clubs FC Chelsea spekuliert, der den offensiven Mittelfeldspieler gerne für die Saison 2023/24 verpflichten möchte. Bayern-Fans dürfen aber beruhigt sein. Musialas Vertrag läuft bis 2026, über eine Ausstiegsklausel ist nichts bekannt.

Auch interessant