Vereinslogo SC Rodau 1972 und VFR Fehlheim II
+
Doppelpack von Zocco ebnet den Weg

A-Liga Bergstraße: SC Rodau 1972 – VFR Fehlheim II, 1:2 (0:1)

Doppelpack von Zocco ebnet den Weg

Die Differenz von einem Treffer brachte der Reserve des VFR Fehlheim gegen den SC Rodau 1972 den Dreier. Das Match endete mit 2:1. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für den VFR Fehlheim II. Das Hinspiel beider Teams war 1:0 für die Gäste geendet.

Vor dem Seitenwechsel sorgte Alessandro Zocco mit seinem Treffer für eine kalte Dusche für den SC Rodau 1972. Ein Tor auf Seiten des VFR Fehlheim II machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus. Zocco schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (47.). Michael Borger verkürzte für den SC Rodau 1972 später in der 59. Minute auf 1:2. Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 2:1 zugunsten des VFR Fehlheim II.

Kurz vor dem Ende des Fußballjahres rangiert der SC Rodau 1972 knapp im gesicherten Bereich. Wo beim Heimteam der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 42 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Nun musste sich der SC Rodau 1972 schon 13-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die neun Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der VFR Fehlheim II in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. Der VFR Fehlheim II kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon vier Spiele zurück.

Der SC Rodau 1972 tritt am Samstag, den 11.06.2022, um 14:30 Uhr, beim SV Lörzenbach an. Einen Tag später (13:00 Uhr) empfängt der VFR Fehlheim II die Zweitvertretung des FC 07 Bensheim.

Das könnte Sie auch interessieren