1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Bergstraße

FC Ober-Abtsteinach beginnt die Rückrunde bei ISC Fürth

Erstellt:

Vereinslogo ISC Fürth und FC Ober-Abtsteinach
FC Ober-Abtsteinach beginnt die Rückrunde bei ISC Fürth © SPM Sportplatz Media GmbH

Am kommenden Sonntag trifft der ISC Fürth auf den FC Ober-Abtsteinach. Letzte Woche gewann der ISC Fürth gegen den FC 07 Bensheim II mit 3:2. Damit liegt der ISC Fürth mit 24 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Zuletzt kam der FC Ober-Abtsteinach zu einem 6:0-Erfolg über FSV Rimbach.

Gelingt dem ISC Fürth gegen den FC Ober-Abtsteinach die Revanche? Nach dem 2:10 im Hinspiel hat man noch eine Rechnung offen mit den Hausherren.

Angesichts der guten Heimstatistik (6-0-2) dürfte der ISC Fürth selbstbewusst antreten. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Heimteams im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 48 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der A-Liga Bergstraße.

Auf des Gegners Platz hat der FC Ober-Abtsteinach noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst vier Zählern unterstreicht. Erfolgsgarant des Gasts ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 48 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Zuletzt lief es recht ordentlich für den FC Ober-Abtsteinach – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Der ISC Fürth hat mit 48 Gegentoren die anfälligste Defensive der Liga. Mit dem FC Ober-Abtsteinach empfängt man auch noch einen offensivstarken Gegner. Während der FC Ober-Abtsteinach mit 25 Punkten derzeit Platz drei innehat, liegt der ISC Fürth mit einem Punkt weniger gleich dahinter auf Platz sechs auf der Lauer. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher acht Siege ein.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Auch interessant