1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Bergstraße

FC Ober-Abtsteinach spielt mit FSV Rimbach Katz und Maus

Erstellt:

Vereinslogo FC Ober-Abtsteinach und FSV Rimbach
FC Ober-Abtsteinach spielt mit FSV Rimbach Katz und Maus © SPM Sportplatz Media GmbH

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich der FC Ober-Abtsteinach und FSV Rimbach mit dem Endstand von 6:0. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte der FC Ober-Abtsteinach den maximalen Ertrag.

Maximilian Gärtner traf zum 1:0 zugunsten des Gastgebers (10.). In der 26. Minute brachte Felix Roth das Netz für den FC Ober-Abtsteinach zum Zappeln. Mit der Führung für den FC Ober-Abtsteinach ging es in die Halbzeitpause. In der Pause stellte FSV Rimbach personell um: Per Doppelwechsel kamen Okan Ceneli und Benjamin Ahmetovic auf den Platz und ersetzten Loris Leon Ginader und Maurizio Müller. Der FC Ober-Abtsteinach baute die Führung aus, indem Tolga Erak zwei Treffer nachlegte (65./84.). Lukas Fath vollendete zum fünften Tagestreffer in der 86. Spielminute. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Jakob Hirschberg, der das 6:0 aus Sicht des FC Ober-Abtsteinach perfekt machte (90.). Letztlich feierte der FC Ober-Abtsteinach gegen FSV Rimbach nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Auf die Stabilität der eigenen Hintermannschaft konnte sich der FC Ober-Abtsteinach beim Sieg gegen FSV Rimbach verlassen, und auch tabellarisch sieht es für den FC Ober-Abtsteinach weiter verheißungsvoll aus. 48 Tore – mehr Treffer als der FC Ober-Abtsteinach erzielte kein anderes Team der A-Liga Bergstraße. Die bisherige Spielzeit des FC Ober-Abtsteinach ist weiter von Erfolg gekrönt. Der FC Ober-Abtsteinach verbuchte insgesamt acht Siege und ein Remis und musste erst fünf Niederlagen hinnehmen.

Durch diese Niederlage fiel FSV Rimbach aus der Aufstiegszone auf Platz vier. Die Gäste weisen in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sieben Erfolgen, vier Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor.

Kommenden Sonntag (15:15 Uhr) tritt der FC Ober-Abtsteinach beim ISC Fürth an, schon drei Tage vorher muss FSV Rimbach seine Hausaufgaben beim TSV Aschbach erledigen.

Auch interessant