Vereinslogo SV Lörzenbach und SV Winterkasten
+
SV Lörzenbach siegt souverän

A-Liga Bergstraße: SV Lörzenbach – SV Winterkasten, 3:0 (1:0)

SV Lörzenbach siegt souverän

Mit 0:3 verlor der SV Winterkasten am vergangenen Sonntag deutlich gegen den SV Lörzenbach. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. Der SV Lörzenbach löste die Pflichtaufgabe mit Bravour. Das Hinspiel war mit 2:0 zugunsten des Heimteams ausgegangen.

Silas Zeiss brachte den Ligaprimus in der 18. Spielminute in Führung. Nach nur 28 Minuten verließ Silas Zeiss vom SV Lörzenbach das Feld, Yannick Schwarz kam in die Partie. Der Schiedsrichter schickte schließlich beide Mannschaften ohne weitere Änderung am Spielstand in die Kabinen. Nikolaus Kilian glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für den SV Lörzenbach (63./90.). Schließlich strich der SV Lörzenbach die Optimalausbeute gegen den SV Winterkasten ein.

Mit nur 21 Gegentoren stellt der SV Lörzenbach die sicherste Abwehr der Liga. Der SV Lörzenbach ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet 19 Siege und drei Unentschieden. Der SV Lörzenbach erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien elf Zähler.

Der SV Winterkasten belegt mit 22 Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Wo bei den Gästen der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 35 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Sechs Siege, vier Remis und zehn Niederlagen hat der SV Winterkasten derzeit auf dem Konto. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem SV Winterkasten auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Kommende Woche tritt der SV Lörzenbach beim FV Biblis an (Sonntag, 15:30 Uhr), bereits drei Tage vorher genießt der SV Winterkasten Heimrecht gegen die Reserve des FC 07 Bensheim.

Das könnte Sie auch interessieren