1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Bergstraße

TG Jahn Trösel wacht erst nach dem Rückstand auf

Erstellt:

Vereinslogo TG Jahn Trösel und SV/BSC Mörlenbach
TG Jahn Trösel wacht erst nach dem Rückstand auf © SPM Sportplatz Media GmbH

Drei Punkte gingen am Sonntag aufs Konto der TG Jahn Trösel. Der Gastgeber setzte sich mit einem 5:3 gegen SV/BSC Mörlenbach durch. Mit breiter Brust war SV/BSC Mörlenbach zum Duell mit der TG Jahn Trösel angetreten – der Spielverlauf ließ bei SV/BSC Mörlenbach jedoch Ernüchterung zurück.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag SV/BSC Mörlenbach bereits in Front. Aleksander Qoku markierte in der fünften Minute die Führung. In der 22. Minute erhöhte Endrit Beka auf 2:0 für den Gast. Durch einen von Maurice Engert verwandelten Elfmeter gelang der TG Jahn Trösel in der 29. Minute der 1:2-Anschlusstreffer. Ole Schmitt schockte SV/BSC Mörlenbach und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für die TG Jahn Trösel (33./45.). Die Pausenführung der TG Jahn Trösel fiel knapp aus. In Durchgang zwei lief Lukas Haecker anstelle von Dominik Jöst für die TG Jahn Trösel auf. Das 3:3 von SV/BSC Mörlenbach stellte Julius Fries sicher (61.). Die TG Jahn Trösel gelangte durch ein Selbsttor von SV/BSC Mörlenbach zur 4:3-Führung (63.). Dominik Arnold stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 5:3 für die TG Jahn Trösel her (87.). SV/BSC Mörlenbach hatte alle Trümpfe in der Hand, verspielte im Verlauf jedoch eine komfortable Führung und büßte letztlich eine bittere Niederlage ein.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte die TG Jahn Trösel im Klassement nach vorne und belegt jetzt den elften Tabellenplatz. Die TG Jahn Trösel bessert ihre eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, drei Unentschieden und sieben Pleiten. Die TG Jahn Trösel erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien acht Zähler.

SV/BSC Mörlenbach nimmt mit 24 Punkten den fünften Tabellenplatz ein. Sieben Siege, drei Remis und vier Niederlagen hat SV/BSC Mörlenbach momentan auf dem Konto. SV/BSC Mörlenbach baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Während die TG Jahn Trösel am kommenden Sonntag den VfR Bürstadt empfängt, bekommt es SV/BSC Mörlenbach am selben Tag mit dem TSV Aschbach zu tun.

Auch interessant