1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Bergstraße

TSV Reichenbach verliert hoch gegen FC 07 Bensheim II

Erstellt:

Vereinslogo FC 07 Bensheim II und TSV Reichenbach
TSV Reichenbach verliert hoch gegen FC 07 Bensheim II © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Reserve des FC 07 Bensheim erteilte dem TSV Reichenbach eine Lehrstunde und gewann mit 5:0. Auf dem Papier hatte die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies sich der FC 07 Bensheim II als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler.

Das Hinspiel hatte der TSV Reichenbach für sich entschieden und einen 6:3-Sieg gefeiert.

Für das erste Tor sorgte Dominic Jost. In der 29. Minute traf der Spieler des FC 07 Bensheim II ins Schwarze. Florian Baumgaertner erhöhte den Vorsprung der Heimmannschaft nach 36 Minuten auf 2:0. Kurz vor dem Seitenwechsel legte Nik Nonnemann das 3:0 nach (40.). Zur Halbzeit blickte der FC 07 Bensheim II auf einen klaren Vorsprung gegen einen Gegner, den man deutlich beherrschte. In Durchgang zwei lief Marius Markgraf anstelle von Kevin Bruns für den TSV Reichenbach auf. Mit dem 4:0 durch Ahmed Hajrovic schien die Partie bereits in der 48. Minute mit dem FC 07 Bensheim II einen sicheren Sieger zu haben. Marcel Schlappner überwand den gegnerischen Schlussmann zum 5:0 für den FC 07 Bensheim II (82.). Am Ende fuhr der FC 07 Bensheim II einen deutlichen Sieg ein. Dabei demonstrierte der FC 07 Bensheim II bereits in Hälfte eins großes Leistungsvermögen, als man den TSV Reichenbach in Grund und Boden spielte.

Der FC 07 Bensheim II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Kurz vor Saisonende steht der FC 07 Bensheim II mit 33 Punkten auf Platz sechs. Zehn Siege, drei Remis und zehn Niederlagen hat der FC 07 Bensheim II derzeit auf dem Konto. Mit vier Siegen und einem Unentschieden zeigte sich der FC 07 Bensheim II in den letzten fünf Spielen von der starken Seite.

Beim TSV Reichenbach präsentierte sich die Abwehr angesichts 56 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (89). Der Gast hat auch nach der Pleite die vierte Tabellenposition inne. Elf Siege, fünf Remis und sieben Niederlagen hat der TSV Reichenbach momentan auf dem Konto. In den letzten fünf Partien ließ der TSV Reichenbach zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich vier.

Am nächsten Sonntag reist der FC 07 Bensheim II zur TG Jahn Trösel, zeitgleich empfängt der TSV Reichenbach den SV Anat. Birkenau.

Auch interessant