1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Darmstadt

Einwechselmann Altunok trifft zum Sieg

Erstellt:

Vereinslogo FC Ober-Ramstadt und GW Darmstadt
Einwechselmann Altunok trifft zum Sieg © SPM Sportplatz Media GmbH

Im Spiel des FC Ober-Ramstadt gegen GW Darmstadt gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten des FC Ober-Ramstadt. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Zeynel Abidin Caglar musste nach nur 16 Minuten vom Platz, für ihn spielte Gueney Altunok weiter. Baran Kilic brachte GW Darmstadt in der 27. Minute ins Hintertreffen. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Referee Dominik Roß (Darmstadt) die Akteure in die Pause. Fabrizio De Paola versenkte die Kugel zum 2:0 für den FC Ober-Ramstadt (53.). Bei GW Darmstadt kam Andre Kuenstler für Estol Nico Planert ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (75.). Abdurrahman Yavas traf zum 1:2 zugunsten der Gäste (85.). Altunok stellte für den FC Ober-Ramstadt im Schlussakt den Führungstreffer sicher (90.). Kuenstler glich nur wenig später für GW Darmstadt aus (90.). Mit dem Ende der Spielzeit strich der FC Ober-Ramstadt gegen GW Darmstadt die volle Ausbeute ein.

Der FC Ober-Ramstadt findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Nur einmal ging das Heimteam in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

GW Darmstadt muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. GW Darmstadt befindet sich derzeit im Tabellenkeller. GW Darmstadt überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt der FC Ober-Ramstadt das Hellas Darmstadt, während GW Darmstadt am selben Tag beim SV Weiterstadt antritt.

Auch interessant