1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Darmstadt

Erneuter Triumph des SV St. Stephan

Erstellt:

Vereinslogo SKG Roßdorf und SV St. Stephan
Erneuter Triumph des SV St. Stephan © SPM Sportplatz Media GmbH

Durch ein 3:1 holte sich der SV St. Stephan drei Punkte bei der SKG Roßdorf. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Der SV St. Stephan wurde der Favoritenrolle gerecht.

Hilal Zoubaa brachte sein Team in der 15. Minute nach vorn. Die SKG Roßdorf bejubelte noch das letzte Erfolgserlebnis, als Francesco Torino für den Ausgleich sorgte (21.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Philipp Root in der 26. Minute. Zur Pause reklamierte der SV St. Stephan eine knappe Führung für sich. Beim Gast kam zu Beginn der zweiten Hälfte Kevin Witt für Jan Zimmermann in die Partie. In der 48. Minute brachte Kevin Vetter das Netz für den SV St. Stephan zum Zappeln. Mit dem Schlusspfiff durch den Schiedsrichter siegte der SV St. Stephan gegen die SKG Roßdorf.

Für die SKG Roßdorf gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von vier Punkten aus drei Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Trotz der Schlappe behält die Heimmannschaft den siebten Tabellenplatz bei. Drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der SKG Roßdorf bei. Die Situation bei der SKG Roßdorf bleibt angespannt. Gegen den SV St. Stephan kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Beim SV St. Stephan präsentierte sich die Abwehr angesichts 18 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (26). Nach dem klaren Erfolg über die SKG Roßdorf festigt der SV St. Stephan den dritten Tabellenplatz. Den SV St. Stephan scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Am nächsten Sonntag reist die SKG Roßdorf zur TSG Wixhausen, zeitgleich empfängt der SV St. Stephan den SV Weiterstadt.

Auch interessant