1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Darmstadt

FSV Schneppenhausen startet Rückrunde gegen KSG Brandau

Erstellt:

Vereinslogo KSG Brandau und FSV Schneppenhausen
FSV Schneppenhausen startet Rückrunde gegen KSG Brandau © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Sonntag trifft die KSG Brandau auf den FSV Schneppenhausen. Anstoß ist um 14:30 Uhr. Zuletzt musste sich die KSG Brandau geschlagen geben, als man gegen das Türk Gücü Darmstadt die siebte Saisonniederlage kassierte. Der FSV Schneppenhausen siegte im letzten Spiel gegen die SKG Roßdorf mit 3:2 und besetzt mit zehn Punkten den 14. Tabellenplatz.

Man sieht sich immer zweimal im Leben, und so hat der FSV Schneppenhausen gegen die KSG Brandau die Möglichkeit, Wiedergutmachung für die 0:6-Hinspielniederlage zu betreiben.

Mit 23 Zählern aus 16 Spielen steht die KSG Brandau momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Auf des Gegners Platz hat der FSV Schneppenhausen noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst sechs Zählern unterstreicht. 38:59 – das Torverhältnis der Gäste spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der FSV Schneppenhausen holte aus den bisherigen Partien drei Siege, ein Remis und zwölf Niederlagen.

Ins Straucheln könnte die Defensive der KSG Brandau geraten. Die Offensive des FSV Schneppenhausen trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Die KSG Brandau wie auch der FSV Schneppenhausen haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Formal ist der FSV Schneppenhausen im Spiel gegen die KSG Brandau nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich der FSV Schneppenhausen Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Auch interessant