1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Darmstadt

Gipfeltreffen der A-Liga Darmstadt

Erstellt:

Vereinslogo Hellas Darmstadt und Türk Gücü Darmstadt
Gipfeltreffen der A-Liga Darmstadt © SPM Sportplatz Media GmbH

Setzt das Türk Gücü Darmstadt der Erfolgswelle des Hellas Darmstadt ein Ende? Die jüngsten Auftritte der Heimmannschaft brachten eine starke Ausbeute ein. Das Hellas Darmstadt siegte im letzten Spiel gegen den SV Croatia Griesheim mit 3:1 und besetzt mit 48 Punkten den ersten Tabellenplatz.

Das Türk Gücü Darmstadt dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch die KSG Brandau zuletzt mit 5:1 abgefertigt. Das Hinspiel ging 2:0 zugunsten des Türk Gücü Darmstadt aus.

Angesichts der guten Heimstatistik (8-0-0) dürfte das Hellas Darmstadt selbstbewusst antreten. Nur einmal gab sich das Hellas Darmstadt bisher geschlagen.

Nach 17 gespielten Runden gehen bereits 40 Punkte auf das Konto des Türk Gücü Darmstadt und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. 13 Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen stehen bis dato für die Gäste zu Buche.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über drei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Prunkstück des Hellas Darmstadt ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst 22 Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Die letzten neun Spiele hat das Hellas Darmstadt alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem Türk Gücü Darmstadt, diesen Lauf zu beenden?

Gegen das Hellas Darmstadt rechnet sich das Türk Gücü Darmstadt insgeheim etwas aus – gleichwohl geht das Hellas Darmstadt leicht favorisiert ins Spiel.

Auch interessant