1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Darmstadt

Haile rettet Unentschieden

Erstellt:

Vereinslogo FSV Schneppenhausen und FC Ober-Ramstadt
Haile rettet Unentschieden © SPM Sportplatz Media GmbH

Der FC Ober-Ramstadt kam im Gastspiel beim FSV Schneppenhausen trotz Favoritenrolle nicht über ein 3:3-Remis hinaus. Der FSV Schneppenhausen zog sich gegen den FC Ober-Ramstadt achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn.

Das Hinspiel gegen den FSV Schneppenhausen hatte der FC Ober-Ramstadt für sich entschieden und einen 3:2-Sieg gefeiert.

Der FSV Schneppenhausen erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Mulualem Tilahun Haile traf in der ersten Minute zur frühen Führung. Für Anas Akhouaji war der Einsatz nach einer Minute vorbei. Für ihn wurde Mouhieddine Hamma eingewechselt. Lange währte die Freude des FSV Schneppenhausen nicht, denn schon in der vierten Minute schoss Ahmet Caglar den Ausgleichstreffer für den FC Ober-Ramstadt. Der Treffer zum 2:1 sicherte dem FSV Schneppenhausen nicht nur die Führung – es war auch bereits der zweite von Haile in diesem Spiel (6.). Sinan Ceylan versenkte den Ball in der 17. Minute im Netz des Heimteams. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Özer Kaygusuz in der 27. Minute. Weitere Tore blieben bis zum Pfiff des Schiedsrichters aus. Somit ging es mit einem unveränderten Stand in die Halbzeitpause. Das 3:3 des FSV Schneppenhausen stellte Haile sicher (73.). Bis zum Abpfiff setzte sich keines der beiden Teams durch und so trennten sich der FSV Schneppenhausen und der FC Ober-Ramstadt mit einem Unentschieden.

Der FSV Schneppenhausen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Mit lediglich 14 Zählern aus 20 Partien steht der FSV Schneppenhausen auf dem Abstiegsrelegationsrang. Die formschwache Abwehr, die bis dato 69 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des FSV Schneppenhausen in dieser Saison. Der FSV Schneppenhausen verbuchte insgesamt vier Siege, zwei Remis und 14 Niederlagen.

Der FC Ober-Ramstadt holte auswärts bisher nur neun Zähler. Die Gäste gehen mit nun 24 Zählern auf Platz zehn in die Winterpause. Sieben Siege, drei Remis und zehn Niederlagen hat der FC Ober-Ramstadt derzeit auf dem Konto.

Der FC Ober-Ramstadt trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den SV Croatia Griesheim.

Auch interessant