Vereinslogo SV Traisa II und Darmstädter TSG
+
Nach 0:1: Darmstädter TSG überrollt SV Traisa II

A-Liga Darmstadt: SV Traisa II – Darmstädter TSG, 1:5 (1:2)

Nach 0:1: Darmstädter TSG überrollt SV Traisa II

Die Darmstädter TSG ließ der Zweitvertretung des SV Traisa im letzten Spiel keine Chance und gewann mit 5:1. Das Hinspiel war 5:3 zugunsten der Darmstädter TSG ausgegangen.

Steffen Zoellner brachte dem SV Traisa II nach 18 Minuten die 1:0-Führung. Für das 1:1 der Darmstädter TSG zeichnete Paul Pinker verantwortlich (25.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Tobias Schmidtner in der 30. Minute. Der SV Traisa II war gewillt auszugleichen. Bis zum Seitenwechsel sprang jedoch nichts Zählbares mehr heraus. Mit dem Tor zum 3:1 steuerte Pinker bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (55.). Mit dem 4:1 durch Baylul Haggi schien die Partie bereits in der 57. Minute mit der Darmstädter TSG einen sicheren Sieger zu haben. Eigentlich war der SV Traisa II schon geschlagen, als Schmidtner das Leder zum 1:5 über die Linie beförderte (70.). Am Ende hieß es für die Darmstädter TSG: drei Punkte auf des Gegners Platz durch einen Auswärtserfolg beim SV Traisa II.

Zum Saisonabschluss kommt der SV Traisa II auf zehn Siege, acht Unentschieden und zwölf Niederlagen. Fünf Punkte aus fünf Spielen, so lautet die jüngste Bilanz des Gastgebers der nun abgeschlossenen Saison.

Kommende Woche tritt der SV Traisa II bei der Reserve des SC Vikt. Griesheim an (Sonntag, 15:00 Uhr), am gleichen Tag genießt die Darmstädter TSG Heimrecht gegen den SV St. Stephan.

Das könnte Sie auch interessieren