1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Darmstadt

RSV Ger. Pfungstadt beendet Sieglos-Serie

Erstellt:

Vereinslogo FC Ober-Ramstadt und RSV Germania Pfungstadt
RSV Ger. Pfungstadt beendet Sieglos-Serie © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Sonntag begrüßte der FC Ober-Ramstadt den RSV Germania Pfungstadt. Die Begegnung ging mit 2:0 zugunsten des Gasts aus. Hängende Köpfe bei den Platzherren des FC Ober-Ramstadt, die gegen den Underdog überraschend den Kürzeren zogen.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Sinan Aykir stellte die Weichen für den RSV Ger. Pfungstadt auf Sieg, als er in Minute 55 mit dem 1:0 zur Stelle war. Saban Neziraj erhöhte für den RSV Germania Pfungstadt auf 2:0 (82.). Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 2:0 zugunsten des RSV Ger. Pfungstadt.

Den Kampf um die Klasse geht der FC Ober-Ramstadt in der Rückrunde von der 13. Position an. Im Angriff weist die Heimmannschaft deutliche Schwächen auf, was die nur 23 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Der FC Ober-Ramstadt kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf acht summiert. Ansonsten stehen noch fünf Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz. Der FC Ober-Ramstadt baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Um den Klassenerhalt zu realisieren, muss der RSV Germania Pfungstadt in der Rückrunde zwingend Boden gutmachen. Der RSV Ger. Pfungstadt verbuchte insgesamt zwei Siege, ein Remis und zwölf Niederlagen. Die Fans warteten eine gefühlte Ewigkeit auf einen Erfolg des RSV Germania Pfungstadt, der nach nunmehr 13 sieglosen Spielen endlich gefeiert werden konnte. Damit ist dem RSV Ger. Pfungstadt zumindest ein kleiner Befreiungsschlag gelungen.

Während der FC Ober-Ramstadt am kommenden Donnerstag die Reserve des SC Vikt. Griesheim empfängt, bekommt es der RSV Germania Pfungstadt am selben Tag mit der FTG Pfungstadt zu tun.

Auch interessant