1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Darmstadt

Rückrundenauftakt für SV Weiterstadt

Erstellt:

Vereinslogo SV Weiterstadt und RSV Germania Pfungstadt
Rückrundenauftakt für SV Weiterstadt © SPM Sportplatz Media GmbH

Nach vier Ligaspielen ohne Sieg braucht der SV Weiterstadt mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen den RSV Ger. Pfungstadt. Zuletzt spielte der SV Weiterstadt unentschieden – 2:2 gegen die Darmstädter TSG. Zuletzt musste sich der RSV Germania Pfungstadt geschlagen geben, als man gegen die FTG Pfungstadt die 13.

Saisonniederlage kassierte. Im Hinspiel fuhr der RSV Ger. Pfungstadt gegen den SV Weiterstadt die Punkte bereits durch einen 4:2-Erfolg ein. Ein gutes Omen für das anstehende Rückspiel?

Daheim hat der SV Weiterstadt die Form noch nicht gefunden: Die sechs Punkte aus acht Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. 28:51 – das Torverhältnis des Heimteams spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Auf fremdem Terrain reklamierte der RSV Germania Pfungstadt erst vier Zähler für sich. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der Tabellenletzte bislang noch nicht. Der Angriff der Gäste ist mit 21 Treffern der erfolgloseste der A-Liga Darmstadt.

Wenn der SV Weiterstadt den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des SV Weiterstadt (51). Aber auch beim RSV Ger. Pfungstadt ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (97). Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein. Der RSV Germania Pfungstadt wie auch der SV Weiterstadt haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Auch interessant