1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Darmstadt

Rückrundenauftakt für Türk Gücü Darmstadt

Erstellt:

Vereinslogo FC Ober-Ramstadt und Türk Gücü Darmstadt
Rückrundenauftakt für Türk Gücü Darmstadt © SPM Sportplatz Media GmbH

Der FC Ober-Ramstadt konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit dem Türk Gücü Darmstadt kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Zuletzt musste sich der FC Ober-Ramstadt geschlagen geben, als man gegen den SC Vikt. Griesheim II die neunte Saisonniederlage kassierte.

Das Türk Gücü Darmstadt siegte im letzten Spiel gegen die KSG Brandau mit 4:1 und liegt mit 37 Punkten weit oben in der Tabelle. Der FC Ober-Ramstadt hatte sich im Hinspiel als keine große Hürde für das Türk Gücü Darmstadt erwiesen und mit 0:3 verloren.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des FC Ober-Ramstadt sind zwölf Punkte aus neun Spielen. Die Gastgeber stehen aktuell auf Position 13 und haben in der Tabelle viel Luft nach oben. Die Offensive des FC Ober-Ramstadt strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der FC Ober-Ramstadt bis jetzt erst 26 Treffer erzielte.

Beim Türk Gücü Darmstadt greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 17 Gegentoren stellen die Gäste die beste Defensive der A-Liga Darmstadt. Bisher verbuchte das Türk Gücü Darmstadt zwölfmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und zwei Niederlagen. Das Türk Gücü Darmstadt ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte.

Vor allem die Offensivabteilung des Türk Gücü Darmstadt muss der FC Ober-Ramstadt in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als dreimal pro Spiel.

Das Türk Gücü Darmstadt geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor dem FC Ober-Ramstadt.

Auch interessant