1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Darmstadt

SG Modau mit finalem Feuerwerk

Erstellt:

Vereinslogo SG Modau und Hellas Darmstadt
SG Modau mit finalem Feuerwerk © SPM Sportplatz Media GmbH

Das Hellas Darmstadt konnte der SG Modau im letzten Saisonspiel nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 0:6. Die SG Modau setzte sich standesgemäß gegen das Hellas Darmstadt durch. Das Hinspiel hatte das Hellas Darmstadt für sich entschieden und einen 6:1-Sieg gefeiert.

Nach nur 28 Minuten verließ Valentinos Chatziantoniadis vom Gast das Feld, Thomas Theodoridis kam in die Partie. Pedro Araujo da Silva brachte sein Team in der 34. Minute nach vorn. In der 35. Minute brachte Konstantin Becker das Netz für die SG Modau zum Zappeln. Mit der Führung für den Gastgeber ging es in die Halbzeitpause. Für ruhige Verhältnisse sorgte Jonas Halm, als er das 3:0 für die SG Modau besorgte (49.). Araujo da Silva legte in der 73. Minute zum 4:0 für die SG Modau nach. Julian Trietsch baute den Vorsprung der SG Modau in der 80. Minute aus. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Vasco Barreto Marques, der das 6:0 aus Sicht der SG Modau perfekt machte (90.). Nach abgeklärter Leistung blickte die SG Modau auf einen klaren Heimerfolg über das Hellas Darmstadt.

Die Hintermannschaft der SG Modau glänzte in den vergangenen 28 Spielen häufig und stellte damit die beste Defensive der A-Liga Darmstadt in dieser Saison. Die SG Modau weist mit 22 Siegen, einem Unentschieden und fünf Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Gegen die SG Modau fanden die Gegner lange kein Mittel mehr. Ganze sieben Siege in Folge sammelte die SG Modau zum Saisonabschluss.

Das Hellas Darmstadt überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Am nächsten Sonntag (16:00 Uhr) reist die SG Modau zum FC Ober-Ramstadt, am gleichen Tag begrüßt das Hellas Darmstadt die SKG Gräfenhausen vor heimischem Publikum.

Auch interessant