1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Darmstadt

Tore am laufenden Band

Erstellt:

Vereinslogo KSG Brandau und TSG Wixhausen
Tore am laufenden Band © SPM Sportplatz Media GmbH

Die KSG Brandau und die TSG Wixhausen lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 4:3 endete. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Simon Jakobi brachte die KSG Brandau in der 13. Minute in Front. Für das 1:1 der TSG Wixhausen zeichnete Manuel Do Vale Lopez verantwortlich (23.). Noch bevor es in die Halbzeit ging, war Tom Gümperlein mit dem 2:1 für den Gast zur Stelle (40.). Die TSG Wixhausen führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Gianluca Piergallini schockte die TSG Wixhausen und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für die KSG Brandau (51./69.). In der 80. Minute erzielte Paul Platonow das 3:3 für die TSG Wixhausen. Der Schlusspfiff war zum Greifen nah, als Konstantin Braun noch einen Treffer parat hatte (89.). Am Schluss siegte die KSG Brandau gegen die TSG Wixhausen.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich die KSG Brandau in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den siebten Tabellenplatz. Vier Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der KSG Brandau.

Die TSG Wixhausen findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. In den letzten Partien hatte die TSG Wixhausen kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Die KSG Brandau hat nächste Woche GW Darmstadt zu Gast. Nächsten Sonntag (15:30 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen der TSG Wixhausen mit der SKG Roßdorf.

Auch interessant