1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Darmstadt

Türk Gücü Darmstadt holt Remis – dank Parmak

Erstellt:

Vereinslogo Türk Gücü Darmstadt und GW Darmstadt
Türk Gücü Darmstadt holt Remis – dank Parmak © SPM Sportplatz Media GmbH

Obwohl das Türk Gücü Darmstadt auf dem Papier der klare Favorit war, kam die Heimmannschaft gegen GW Darmstadt nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Die Zeichen deuteten im Vorfeld auf einen Sieg des Türk Gücü Darmstadt, jedoch wurden diese nicht bestätigt.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. In der Halbzeit nahm das Türk Gücü Darmstadt gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Amarildo Memolla und Mustafa Oezkan für Batuhan Bayram und Mert Yolageldi auf dem Platz. Serkan Kinik brachte GW Darmstadt in der 47. Minute nach vorn. Das 1:1 des Türk Gücü Darmstadt stellte Goerkem Muelayim Parmak sicher (62.). Letztlich trennten sich das Türk Gücü Darmstadt und GW Darmstadt remis.

Sicherlich ist das Ergebnis für das Türk Gücü Darmstadt nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den dritten Rang. 13 Siege, zwei Remis und vier Niederlagen hat das Türk Gücü Darmstadt momentan auf dem Konto. Der Fünf-Spiele-Trend kommt beim Türk Gücü Darmstadt etwas bescheiden daher. Lediglich sieben Punkte ergatterte das Türk Gücü Darmstadt.

GW Darmstadt muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der Gast holte auswärts bisher nur 14 Zähler. GW Darmstadt findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. GW Darmstadt verbuchte insgesamt sechs Siege, drei Remis und neun Niederlagen. Siege waren zuletzt rar gesät bei GW Darmstadt. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon fünf Spiele zurück.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt das Türk Gücü Darmstadt den SV Erzhausen, während GW Darmstadt am selben Tag gegen die Zweitvertretung des SV Traisa Heimrecht hat.

Auch interessant