1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Dieburg

Ein Mann, ein Punkt: Nirman sichert das Remis

Erstellt:

Vereinslogo FSG Heubach/Wiebelsbach und FSV Groß-Zimmern
Ein Mann, ein Punkt: Nirman sichert das Remis © SPM Sportplatz Media GmbH

Die FSG Heubach/Wiebelsbach und der FSV Groß-Zimmern teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 1:1. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Im Hinspiel hatte der FSV Groß-Zimmern das bessere Ende für sich reklamiert und einen 3:0-Sieg geholt.

Sezer Aydin brachte das Heubach/Wiebelsbach in der 23. Minute ins Hintertreffen. Zur Pause war der FSV Groß-Zimmern im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Das 1:1 der FSG Heubach/Wiebelsbach stellte Sarit Nirman sicher (46.). In der 59. Minute stellte der FSV Groß-Zimmern personell um: Per Doppelwechsel kamen Marcel Fröhlich und Luca Cammarata auf den Platz und ersetzten Aydin und Tayfur Anil Yegin. Letzten Endes wurde im Aufeinandertreffen des Heubach/Wiebelsbach mit dem FSV Groß-Zimmern kein Sieger ermittelt.

Der letzte Dreier liegt für die FSG Heubach/Wiebelsbach bereits drei Spiele zurück.

Nur einmal ging der FSV Groß-Zimmern in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Mit diesem Unentschieden verpasste das Heimteam die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. Auch in der Tabelle behält das Heubach/Wiebelsbach den sechsten Platz.

Am nächsten Sonntag reist die FSG Heubach/Wiebelsbach zum PSV Groß-Umstadt, zeitgleich empfängt der FSV Groß-Zimmern die SpVgg Groß-Umstadt.

Auch interessant