Vereinslogo SV Viktoria Kleestadt und FV Eppertshausen
+
FV Eppertshausen auf Aufstiegskurs

A-Liga Dieburg: SV Viktoria Kleestadt – FV Eppertshausen, 1:3 (0:1)

FV Eppertshausen auf Aufstiegskurs

Der FV Eppertshausen gab auch im letzten Saisonspiel eine gute Figur ab und siegte mit 3:1 gegen den SV Viktoria Kleestadt. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur FV Eppertshausen heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Das Hinspiel hatte der FV Eppertshausen mit 2:1 knapp für sich entschieden.

Robin Gruber ließ sich in der 31. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:0 für die Gäste. Zur Pause behielt der FV Eppertshausen die Nase knapp vorn. Das 1:1 des SV Vikt. Kleestadt bejubelte Tim Hafner (57.). Der FV Eppertshausen gelangte durch ein Selbsttor des SV Viktoria Kleestadt zur 2:1-Führung (81.). Kurz vor Ultimo war noch Tim Schröter zur Stelle und zeichnete für das dritte Tor des FV Eppertshausen verantwortlich (85.). Schließlich sprang für den FV Eppertshausen gegen den SV Vikt. Kleestadt ein Dreier heraus.

Der SV Viktoria Kleestadt rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem dritten Tabellenplatz. Damit dürfte das Heimteam in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. Mit der Offensive des SV Vikt. Kleestadt musste in dieser Saison jeder rechnen, denn nach allen 27 Spielen war der SV Viktoria Kleestadt mit 78 Treffern vorm gegnerischen Tor sehr erfolgreich. Der SV Vikt. Kleestadt weist mit 16 Siegen, vier Unentschieden und sieben Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor.

Bald kann der FV Eppertshausen dieser Saison die Krone aufsetzen. Denn mit dem erreichten zweiten Platz qualifizierte sich der FV Eppertshausen für die Aufstiegsrelegation und hat deshalb die Möglichkeit, die nächste Saison eine Etage höher zu spielen. Auch im letzten Spiel stellte der Angriff des FV Eppertshausen noch einmal seine Qualitäten unter Beweis und hob damit die Anzahl der geschossenen Tore auf 87 an. Liga-Bestwert! Zum Saisonabschluss kommt der FV Eppertshausen auf 20 Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen. Der FV Eppertshausen befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen 13 Punkte.

Am nächsten Sonntag reist der SV Viktoria Kleestadt zur SG Reinheim/Spachbrücken, zeitgleich empfängt der FV Eppertshausen den FSV Groß-Zimmern.

Das könnte Sie auch interessieren