1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Dieburg

FV Eppertshausen auf Aufstiegskurs

Erstellt:

Vereinslogo FV Eppertshausen und FSV Groß-Zimmern
FV Eppertshausen auf Aufstiegskurs © SPM Sportplatz Media GmbH

Beim FV Eppertshausen gab es für den FSV Groß-Zimmern nichts zu holen. Die Gäste verloren das Spiel mit 1:3. Der FV Eppertshausen hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes, das Ding sicher nach Hause zu bringen. Im Hinspiel hatte der Gastgeber nichts anbrennen lassen und war als 6:1-Sieger vom Platz gegangen.

Der FSV Groß-Zimmern geriet schon in der sechsten Minute in Rückstand, als Jakob Emge das schnelle 1:0 für den FV Eppertshausen erzielte. Marvin Korndoerfer brachte den Ball zum 2:0 zugunsten des FV Eppertshausen über die Linie (16.). Tolga Durmus verkürzte für den FSV Groß-Zimmern später in der 29. Minute auf 1:2. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Samuel Owusu in der 30. Minute. Zum Seitenwechsel ersetzte Azad Üregen vom FSV Groß-Zimmern seinen Teamkameraden Marcel Fröhlich. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass es schließlich mit unverändertem Ergebnis in die Kabinen ging. Am Ende heißt es: Ein Spiel mit zwei Halbzeiten von entgegengesetztem Unterhaltungswert. Während Durchgang eins von einem offenen Schlagabtausch geprägt war, fielen nach Wiederanpfiff keine Treffer mehr.

Der FV Eppertshausen grüßt nach dem Sieg gegen den FSV Groß-Zimmern von der Tabellenspitze. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil des FV Eppertshausen ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur 16 Gegentore zugelassen hat. Die Saison des FV Eppertshausen verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von zwölf Siegen, drei Remis und nur einer Niederlage klar belegt. In den letzten fünf Partien rief der FV Eppertshausen konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

Trotz der Niederlage belegt der FSV Groß-Zimmern weiterhin den achten Tabellenplatz. Der FSV Groß-Zimmern verbuchte insgesamt sechs Siege, vier Remis und sieben Niederlagen.

Am kommenden Sonntag trifft der FV Eppertshausen auf den FC Viktoria Schaafheim, der FSV Groß-Zimmern spielt am selben Tag gegen die Zweitvertretung der KSG Georgenhausen.

Auch interessant