1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Dieburg

Heimstärke gegen Auswärtsfluch

Erstellt:

Vereinslogo TSV 08 Richen und TS Ober-Roden II
Heimstärke gegen Auswärtsfluch © SPM Sportplatz Media GmbH

Dem TSV 08 Richen steht gegen die Reserve der TS Ober-Roden eine schwere Aufgabe bevor. Gegen die SG Reinheim/Spachbrücken kam der TSV 08 Richen im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0). Zuletzt spielte die TS Ober-Roden II unentschieden – 2:2 gegen den SV Heubach.

Im Hinspiel behielt die TS Ober-Roden II mit 4:3 auf heimischem Terrain die Oberhand.

Fünf Siege, vier Unentschieden und sieben Niederlagen stehen bis dato für den TSV 08 Richen zu Buche. Zuletzt gewann der TSV 08 Richen etwas an Boden. Zwei Siege und zwei Unentschieden schaffte die Heimmannschaft in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der TSV 08 Richen diesen Trend fortsetzen.

Mit 53 geschossenen Toren gehört die TS Ober-Roden II offensiv zur Crème de la Crème der A-Liga Dieburg. Die Gäste warten mit einer Bilanz von insgesamt elf Erfolgen, drei Unentschieden sowie zwei Pleiten auf. Zuletzt lief es recht ordentlich für die TS Ober-Roden II – 13 Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt die TS Ober-Roden II vor. Der TSV 08 Richen muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung der TS Ober-Roden II zu stoppen. Trumpft der TSV 08 Richen auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-3-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall der TS Ober-Roden II (4-1-1) eingeräumt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TSV 08 Richen schafft es mit 19 Zählern derzeit nur auf Platz elf, während die TS Ober-Roden II 17 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt.

Dieses Spiel wird für den TSV 08 Richen sicher keine leichte Aufgabe, da die TS Ober-Roden II 17 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Auch interessant