Vereinslogo SG Reinheim/Spachbrücken und TSV 08 Richen
+
Kein Sieger zwischen SG Reinheim/Spachbr. und TSV 08 Richen

A-Liga Dieburg: SG Reinheim/Spachbrücken – TSV 08 Richen, 0:0 (0:0)

Kein Sieger zwischen SG Reinheim/Spachbr. und TSV 08 Richen

Das Spiel zwischen der SG Reinheim/Spachbrücken und dem TSV 08 Richen endete 0:0. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich die SG Reinheim/Spachbr. vom Favoriten. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einem 1:1 die Punkte geteilt.

Nach nur 22 Minuten verließ Ceyhun Zeyrek von der SG Reinheim/Spachbrücken das Feld, Lombardo Emilio Benitez kam in die Partie. Bis der Unparteiische Andre Müller (Riedrode) den ersten Durchlauf beendete, änderte sich am Zählerstand nichts mehr. Nachdem auch die zweite Hälfte ohne Tore verstrichen war, trennten sich die SG Reinheim/Spachbr. und der TSV 08 Richen schließlich mit einem torlosen Unentschieden.

Die SG Reinheim/Spachbrücken muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Das Heimteam belegt mit zwölf Punkten den Abstiegsrelegationsplatz. Zwei Siege, sechs Remis und neun Niederlagen hat die SG Reinheim/Spachbr. derzeit auf dem Konto. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Die SG Reinheim/Spachbrücken kann einfach nicht gewinnen.

Der TSV 08 Richen findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Der Gast verbuchte insgesamt fünf Siege, vier Remis und sieben Niederlagen. Der letzte Dreier liegt für den TSV 08 Richen bereits drei Spiele zurück.

Der nächste Gegner der SG Reinheim/Spachbr, welcher in zwei Wochen, am 11.12.2022, empfangen wird, ist der PSV Groß-Umstadt. Nächsten Sonntag (14:00 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen des TSV 08 Richen mit der Zweitvertretung der TS Ober-Roden.

Das könnte Sie auch interessieren