Vereinslogo TSV 08 Richen und KSG Georgenhausen II
+
KSG Georgenhausen II rettet einen Punkt

A-Liga Dieburg: TSV 08 Richen – KSG Georgenhausen II, 1:1 (1:0)

KSG Georgenhausen II rettet einen Punkt

Am Sonntag trennten sich der TSV 08 Richen und die Reserve der KSG Georgenhausen unentschieden mit 1:1. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Das Hinspiel hatte der TSV 08 Richen bei der KSG Georgenhausen II mit 4:0 für sich entschieden.

Ausgerechnet zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit traf Ribeiro Lucas Soares für den TSV 08 Richen zur Führung (45.). Zur Pause war die Heimmannschaft im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Uwe Hesse sicherte der KSG Georgenhausen II nach 79 Minuten den Ausgleich durch einen Elfmeter. Letztlich gingen der TSV 08 Richen und die KSG Georgenhausen II mit jeweils einem Punkt auseinander.

Ein Punkt reichte dem TSV 08 Richen, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 35 Punkten steht der TSV 08 Richen auf Platz acht. Nur einmal ging der TSV 08 Richen in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Die KSG Georgenhausen II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Kurz vor dem Ende des Fußballjahres rangieren die Gäste knapp im gesicherten Bereich. Insbesondere an vorderster Front kommt die KSG Georgenhausen II nicht zur Entfaltung, sodass nur 43 erzielte Treffer auf das Konto der KSG Georgenhausen II gehen. Die vergangenen Spiele waren für die KSG Georgenhausen II nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits vier Begegnungen zurück.

Am Sonntag empfängt der TSV 08 Richen den TSV Altheim. Die KSG Georgenhausen II hat das nächste Spiel in zwei Wochen, am 04.06.2022 gegen den TSV Altheim.

Das könnte Sie auch interessieren