Vereinslogo SV Kickers Hergershausen und SV Münster II
+
SV Münster II kassiert deutliche Niederlage

A-Liga Dieburg: SV Kickers Hergershausen – SV Münster II, 3:0 (1:0)

SV Münster II kassiert deutliche Niederlage

Die Zweitvertretung des SV Münster konnte dem SV Kickers Hergershausen nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 0:3. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch der SV Hergershausen wusste zu überraschen.

Das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit gewesen, das Heimteam hatte sie letztendlich mit 5:4 für sich entschieden.

Dario Bravic trug sich in der 17. Spielminute in die Torschützenliste ein. Um den entscheidenden Deut besser war zur Pause der SV Kickers Hergershausen, sodass es mit einer dünnen Führung in die Kabine ging. In der Pause stellte der SV Münster II personell um: Per Doppelwechsel kamen Oemer Konakci und Tim Hansen auf den Platz und ersetzten Adrian An Huef und Douglas Victor Stork. Gaetano Sirna witterte seine Chance und schoss den Ball zum 2:0 für den SV Hergershausen ein (55.). Der SV Kickers Hergershausen baute den Vorsprung mit der Hilfe des Gegners weiter aus: 3:0 für den SV Hergershausen durch ein Eigentor des SV Münster II in der 63. Minute. Am Ende stand der SV Kickers Hergershausen als Sieger da und behielt mit dem 3:0 die drei Punkte verdient zu Hause.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der SV Hergershausen in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. Der SV Kickers Hergershausen kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon fünf Spiele zurück.

Kurz vor Saisonende steht der SV Münster II mit 43 Punkten auf Platz fünf. Der Gast ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Am nächsten Samstag (15:00 Uhr) reist der SV Hergershausen zur FSG Heubach/Wiebelsbach, am gleichen Tag begrüßt der SV Münster II den TSV 08 Richen vor heimischem Publikum.

Das könnte Sie auch interessieren