1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Dieburg

TSV Altheim auf Aufstiegskurs

Erstellt:

Vereinslogo PSV Groß-Umstadt und TSV Altheim
TSV Altheim auf Aufstiegskurs © SPM Sportplatz Media GmbH

Mit 0:2 verlor der PSV Groß-Umstadt am vergangenen Sonntag zu Hause gegen den TSV Altheim. Pflichtgemäß strich der TSV Altheim gegen den PSV Groß-Umstadt drei Zähler ein. Das Hinspiel war 4:2 zugunsten des TSV Altheim ausgegangen.

Der PSV Groß-Umstadt geriet schon in der siebten Minute in Rückstand, als Henry Jacobs das schnelle 1:0 für den TSV Altheim erzielte. Am Zwischenstand änderte sich weiter nichts, sodass dieser auch gleichzeitig der Pausenstand war. In der 68. Minute verwandelte Daniel Lampevski einen Elfmeter zum 2:0 für den TSV Altheim. Als Referee Matthias Stapf (Stockstadt a. Main) die Begegnung schließlich abpfiff, war der PSV Groß-Umstadt vor heimischer Kulisse mit 0:2 geschlagen.

Das Heimteam muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Mit lediglich 19 Zählern aus 24 Partien steht der PSV Groß-Umstadt auf einem Abstiegsplatz. Im Sturm des PSV Groß-Umstadt stimmt es ganz und gar nicht: 37 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Nun musste sich der PSV Groß-Umstadt schon 15-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die fünf Siege und vier Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die letzten Auftritte des PSV Groß-Umstadt waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Mit 66 Punkten steht der TSV Altheim auf dem Platz an der Sonne. Bei den Gästen greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 20 Gegentoren stellt der TSV Altheim die beste Defensive der A-Liga Dieburg. 16 Spiele währt bereits die Serie, in der der TSV Altheim ungeschlagen ist.

Der PSV Groß-Umstadt tritt am kommenden Sonntag bei der Reserve des SV Münster an, der TSV Altheim empfängt am selben Tag den FSV Schlierbach.

Auch interessant