Vereinslogo TSV Altheim und SV Kickers Hergershausen
+
TSV Altheim begrüßt SV Hergershausen

A-Liga Dieburg: TSV Altheim – SV Kickers Hergershausen (Sonntag, 15:30 Uhr)

TSV Altheim begrüßt SV Hergershausen

Am Sonntag bekommt es der SV Hergershausen mit dem TSV Altheim zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Der TSV Altheim muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Letzte Woche gewann der SV Hergershausen gegen die KSG Georgenhausen II mit 4:3.

Damit liegt der SV Kickers Hergershausen mit 34 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Ein Tor machte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied. Der TSV Altheim siegte mit 2:1.

Das Konto des Heimteams zählt mittlerweile 72 Punkte. Damit steht der TSV Altheim kurz vor Saisonende auf einem starken ersten Platz. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des TSV Altheim. Insgesamt erst 21-mal gelang es dem Gegner, den TSV Altheim zu überlisten. Das bisherige Abschneiden des TSV Altheim: 23 Siege, drei Punkteteilungen und ein Misserfolg.

Nach 26 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des SV Kickers Hergershausen insgesamt durchschnittlich: neun Siege, sieben Unentschieden und zehn Niederlagen.

Von der Offensive des TSV Altheim geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Wie der vierte Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich der SV Hergershausen auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der Gast für das Gastspiel beim TSV Altheim etwas ausrechnet. Die letzten sechs Spiele hat der TSV Altheim alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem SV Kickers Hergershausen, diesen Lauf zu beenden?

Gegen den TSV Altheim erwartet den SV Hergershausen eine hohe Hürde.

Das könnte Sie auch interessieren