1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Groß-Gerau

Deutliche Pleite für SV Conc. Gernsheim

Erstellt:

Vereinslogo SKG Stockstadt und SV Conc. Gernsheim
Deutliche Pleite für SV Conc. Gernsheim © SPM Sportplatz Media GmbH

Gegen die SKG Stockstadt holte sich der SV Conc. Gernsheim eine 3:6-Schlappe ab. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch die SKG Stockstadt wusste zu überraschen. Im Hinspiel hatten beide Mannschaften ein spannendes Duell geboten, das der SV Conc. Gernsheim letztendlich mit 3:2 für sich entschieden hatte.

Mit der Führung für die SKG Stockstadt ging es in die Kabine. In der Halbzeit nahm der SV Conc. Gernsheim gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Mürsel Atac und Daniel Ajgenzer für Amir Mirzai und Nick Strohmer auf dem Platz. Die SKG Stockstadt konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen bei der Heimmannschaft. Stefan Spengler ersetzte Elvis Fazlic, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Letztlich fuhr die SKG Stockstadt einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Die SKG Stockstadt muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die SKG Stockstadt geht mit nun 23 Zählern auf Platz neun in die Winterpause. Sieben Siege, zwei Remis und acht Niederlagen hat die SKG Stockstadt momentan auf dem Konto.

Die deutliche Niederlage verschärft die Situation des SV Conc. Gernsheim immens. Nun mussten sich die Gäste schon neunmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die fünf Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die letzten Auftritte des SV Conc. Gernsheim waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Auch interessant