1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Groß-Gerau

Für SKG Bauschheim beginnt die Rückrunde

Erstellt:

Vereinslogo SKG Bauschheim und SKV Mörfelden
Für SKG Bauschheim beginnt die Rückrunde © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SKG Bauschheim sollte vor dem kommenden Gegner SKV Mörfelden gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Letzte Woche gewann die SKG Bauschheim gegen die SKG Stockstadt mit 5:0. Damit liegt die SKG Bauschheim mit 25 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Am letzten Sonntag holte die SKV Mörfelden drei Punkte gegen die SKV Büttelborn II (3:1). Im Hinspiel feierte die SKG Bauschheim einen 4:1-Erfolg.

Der Gastgeber wartet mit einer Bilanz von insgesamt sieben Erfolgen, vier Unentschieden sowie vier Pleiten auf. Zuletzt lief es recht ordentlich für die SKG Bauschheim – acht Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Die bisherige Ausbeute der SKV Mörfelden: neun Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen. Der Gast tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Die Hintermannschaft der SKV Mörfelden ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der SKG Bauschheim mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Trumpft die SKG Bauschheim auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-2-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall der SKV Mörfelden (1-2-3) eingeräumt. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur vier Punkte auseinander.

Formal ist die SKG Bauschheim im Spiel gegen die SKV Mörfelden nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich die SKG Bauschheim Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Auch interessant