1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Groß-Gerau

Klatsche bei VfR Groß-Gerau II

Erstellt:

Vereinslogo VfR Groß-Gerau II und SKV Mörfelden
Klatsche bei VfR Groß-Gerau II © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SKV Mörfelden konnte der Reserve von VfR Groß-Gerau nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 0:4. VfR Groß-Gerau II ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen die SKV Mörfelden einen klaren Erfolg.

VfR Groß-Gerau II erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Adnan Baytemür traf in der sechsten Minute zur frühen Führung. Ilias Boutayeb trug sich in der 31. Spielminute in die Torschützenliste ein. Mit der Führung für VfR Groß-Gerau II ging es in die Kabine. Boutayeb glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für die Heimmannschaft (74./82.). Am Ende kam VfR Groß-Gerau II gegen die SKV Mörfelden zu einem verdienten Sieg.

Der Defensivverbund von VfR Groß-Gerau II ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst sechs kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. VfR Groß-Gerau II weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von fünf Erfolgen, einer Punkteteilung und keiner einzigen Niederlage vor. Mit vier Siegen in Folge ist VfR Groß-Gerau II so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt VfR Groß-Gerau II die SG Trebur-Astheim, während die SKV Mörfelden am selben Tag bei der SKG Stockstadt antritt.

Auch interessant