1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Groß-Gerau

Rückrundenauftakt für SV Klein-Gerau bei SKV Büttelborn II

Erstellt:

Vereinslogo SKV Büttelborn II und SV Klein-Gerau
Rückrundenauftakt für SV Klein-Gerau bei SKV Büttelborn II © SPM Sportplatz Media GmbH

Dem SV Klein-Gerau steht bei der Zweitvertretung der SKV Büttelborn eine schwere Aufgabe bevor. Zuletzt musste sich die SKV Büttelborn II geschlagen geben, als man gegen die SKV Mörfelden die zweite Saisonniederlage kassierte. Letzte Woche siegte der SV Klein-Gerau gegen den SV VFR Dersim Rüsselsheim II mit 4:1.

Somit belegt der SV Klein-Gerau mit neun Punkten den 15. Tabellenplatz. Im Hinspiel wurde kein Sieger ermittelt. Die Mannschaften hatten sich remis mit 1:1 getrennt.

Die SKV Büttelborn II rangiert mit 27 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. 57 Tore – mehr Treffer als der Gastgeber erzielte kein anderes Team der A-Liga Groß-Gerau.

Auf fremdem Terrain reklamierte der SV Klein-Gerau erst vier Zähler für sich. 27:51 – das Torverhältnis der Gäste spricht eine mehr als deutliche Sprache. Zwei Siege und drei Remis stehen zehn Pleiten in der Bilanz des SV Klein-Gerau gegenüber. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der SV Klein-Gerau nur einen Sieg zustande.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt die SKV Büttelborn II vor. Der SV Klein-Gerau muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung der SKV Büttelborn II zu stoppen.

Für den SV Klein-Gerau wird es sehr schwer, bei der SKV Büttelborn II zu punkten.

Auch interessant