1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Groß-Gerau

SG Trebur-Astheim startet in die Rückrunde

Erstellt:

Vereinslogo SG Trebur-Astheim und SV 07 Geinsheim II
SG Trebur-Astheim startet in die Rückrunde © SPM Sportplatz Media GmbH

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft die SG Trebur-Astheim auf die Reserve des SV 07 Geinsheim. Letzte Woche siegte die SG Trebur-Astheim gegen die SKG Walldorf mit 3:1. Somit belegt die SG Trebur-Astheim mit 24 Punkten den achten Tabellenplatz.

Die elfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den SV 07 Geinsheim II gegen die SG Dornheim. Gelingt der SG Trebur-Astheim die Revanche? Im Hinspiel kassierte das Heimteam eine knappe Niederlage gegen den SV 07 Geinsheim II.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-1-1) dürfte die SG Trebur-Astheim selbstbewusst antreten. Fünfmal ging die SG Trebur-Astheim bislang komplett leer aus. Hingegen wurde siebenmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen.

Auf fremdem Terrain reklamierte der SV 07 Geinsheim II erst vier Zähler für sich. Im Angriff brachten die Gäste deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 24 geschossenen Treffern erkennen lässt.

Wenn der SV 07 Geinsheim II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des SV 07 Geinsheim II (49). Aber auch bei der SG Trebur-Astheim ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (34). Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Die SG Trebur-Astheim belegt mit 24 Punkten den achten Rang, während der SV 07 Geinsheim II mit 14 Zählern weniger auf Platz 14 rangiert. Der SV 07 Geinsheim II wie auch die SG Trebur-Astheim haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Dieses Spiel wird für den SV 07 Geinsheim II sicher keine leichte Aufgabe, da die SG Trebur-Astheim 14 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Auch interessant