Vereinslogo FC Germania Gustavsburg und SV 07 Raunheim
+
SV 07 Raunheim demontiert Germania Gustavsburg

A-Liga Groß-Gerau: FC Germania Gustavsburg – SV 07 Raunheim, 2:6 (1:3)

SV 07 Raunheim demontiert Germania Gustavsburg

Der SV 07 Raunheim erfüllte die letzte Pflichtaufgabe und siegte wenig überraschend gegen den FC Germania Gustavsburg mit 6:2. Ausgangslage? Vorab klar zugunsten des SV 07 Raunheim. Und nach den 90 Minuten? Hat sich die Sichtweise bekräftigt. Das Hinspiel hatte der Gast zu Hause mit 4:1 gewonnen.

Ognjen Pupovac brachte den SV 07 Raunheim in der 13. Minute nach vorn. Bereits in der 15. Minute erhöhte Mustapha Boudouhi den Vorsprung des SV 07 Raunheim. Mit dem 3:0 von Bramont Maique Coelho für den SV 07 Raunheim war das Spiel eigentlich schon entschieden (26.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Sören Boomgaarden in der 29. Minute. Die Hintermannschaft von Germania Gustavsburg ließ bis zur Pause kein weiteres Tor zu und es ging bei unverändertem Stand in die Kabinen. Mit dem zweiten Treffer von Boomgaarden rückte der Gastgeber wieder ein wenig an den SV 07 Raunheim heran (54.). Die Freude des FC Germania Gustavsburg über den Anschlusstreffer währte allerdings nicht lange. Martin Teppich (76.), Pupovac (84.) und Tomislav Zecevic (90.) ließen an der Dominanz des SV 07 Raunheim keinen Zweifel aufkommen. Am Ende schlug der SV 07 Raunheim Germania Gustavsburg auswärts.

Das Hauptmanko des FC Germania Gustavsburg lag in dieser Saison in der Defensive, die insgesamt 72 Gegentreffer hinnehmen musste. Die Verantwortlichen von Germania Gustavsburg werden ein ernüchterndes Saisonfazit ziehen. Gerade einmal zehn Siege und vier Remis brachte der FC Germania Gustavsburg zustande. Demgegenüber stehen satte 16 Niederlagen.

Dass die Offensive des SV 07 Raunheim zu den besten der Liga gehört, zeigte man auch im letzten Spiel. Damit kommt der SV 07 Raunheim auf insgesamt 97 Treffer. Der SV 07 Raunheim weist mit 18 Siegen, drei Unentschieden und acht Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Bis zum Saisonabschluss zeigte sich der SV 07 Raunheim sehr stark und holte in den letzten fünf Spielen zwölf Punkte.

Am Samstag muss Germania Gustavsburg bei AC Italia Groß-Gerau ran, zeitgleich wird der SV 07 Raunheim vom SV Klein-Gerau in Empfang genommen.

Das könnte Sie auch interessieren