1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Groß-Gerau

SV Conc. Gernsheim holt sich Packung ab

Erstellt:

Vereinslogo SV Conc. Gernsheim und FC Germania Gustavsburg
SV Conc. Gernsheim holt sich Packung ab © SPM Sportplatz Media GmbH

Mit 0:4 verlor der SV Conc. Gernsheim am vergangenen Sonntag deutlich gegen den FC Germania Gustavsburg.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Wahab Ahmed brach für Germania Gustavsburg den Bann und markierte in der 65. Minute die Führung. Marc Cezane trug sich in der 67. Spielminute in die Torschützenliste ein. Christopher Pfeifer schraubte das Ergebnis in der 77. Minute mit dem 3:0 für den FC Germania Gustavsburg in die Höhe. Jamsched Azizy gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für den Gast (85.). Zum Schluss feierte Germania Gustavsburg einen dreifachen Punktgewinn gegen den SV Conc. Gernsheim.

Der SV Conc. Gernsheim besetzt momentan mit 17 Punkten den zehnten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 39:39 ausgeglichen. Das Heimteam kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf acht summiert. Ansonsten stehen noch fünf Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz.

Den Kampf um die Klasse geht der FC Germania Gustavsburg in der Rückrunde von der 13. Position an. Vier Siege, zwei Remis und neun Niederlagen hat Germania Gustavsburg momentan auf dem Konto. Durch den klaren Erfolg über den SV Conc. Gernsheim ist der FC Germania Gustavsburg weiter im Aufwind.

Am kommenden Sonntag trifft der SV Conc. Gernsheim auf den SV Alemannia Königstädten (15:00 Uhr), Germania Gustavsburg reist zur Reserve von VfR Groß-Gerau (13:00 Uhr).

Auch interessant