1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Groß-Gerau

VfR Groß-Gerau II empfängt Germania Gustavsburg zum Rückrundenstart

Erstellt:

Vereinslogo VfR Groß-Gerau II und FC Germania Gustavsburg
VfR Groß-Gerau II empfängt Germania Gustavsburg zum Rückrundenstart © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Zweitvertretung von VfR Groß-Gerau will die Erfolgsserie von vier Siegen gegen Germania Gustavsburg ausbauen. Zuletzt kam VfR Groß-Gerau II zu einem 4:1-Erfolg über SG Eintracht Rüsselsheim. Der FC Germania Gustavsburg dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der SV Conc. Gernsheim zuletzt mit 4:0 abgefertigt.

Nachdem Germania Gustavsburg sich im Hinspiel als keine große Hürde für VfR Groß-Gerau II erwies und mit 0:3 verlor, soll es im Rückspiel besser laufen für den FC Germania Gustavsburg.

Angesichts der guten Heimstatistik (6-1-0) dürfte VfR Groß-Gerau II selbstbewusst antreten. Prunkstück des Heimteams ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst zwölf Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen den Ligaprimus (12-3-0) noch ausrichten kann. VfR Groß-Gerau II tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Die Offensive von Germania Gustavsburg strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der Gast bis jetzt erst 22 Treffer erzielte. Nach 15 Spielen verbucht der FC Germania Gustavsburg vier Siege, zwei Unentschieden und neun Niederlagen auf der Habenseite. Zuletzt gewann Germania Gustavsburg etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte Germania Gustavsburg in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der FC Germania Gustavsburg diesen Trend fortsetzen.

Angesichts der schwächelnden Defensive des FC Germania Gustavsburg und der ausgeprägten Offensivstärke von VfR Groß-Gerau II sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Germania Gustavsburg schafft es mit 14 Zählern derzeit nur auf Platz 13, während VfR Groß-Gerau II 25 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt.

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz von VfR Groß-Gerau II. Der FC Germania Gustavsburg hat also eine harte Nuss zu knacken.

Auch interessant