1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Odenwald

Doppelschlag von Heckmann trifft FSV Erbach hart

Erstellt:

Vereinslogo FSV Erbach und SG Rothenberg
Doppelschlag von Heckmann trifft FSV Erbach hart © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Rothenberg gewann gegen den FSV Erbach mit 2:1 und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Fazil Abravci brachte den FSV Erbach in der 50. Minute in Front. Eine starke Leistung zeigte Steffen Heckmann, der sich mit einem Doppelpack für die SG Rothenberg beim Trainer empfahl (70./80.). Als Schiedsrichter Abdullah Gök (Miltenberg) die Begegnung schließlich abpfiff, war der FSV Erbach vor heimischer Kulisse mit 1:2 geschlagen.

Die Gastgeber befinden sich derzeit im Tabellenkeller. Drei Spiele und noch kein Sieg: Der FSV Erbach wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis.

Der geringen Aussagekraft der aktuellen Tabelle zum Trotz steht die SG Rothenberg nach diesem Erfolg auf Platz drei.

Der FSV Erbach hat bisher alle 16 Punkte zuhause geholt.

Am Sonntag muss der FSV Erbach beim FCK Türkiyemspor Breuberg ran, zeitgleich wird die SG Rothenberg vom TSV Hainstadt in Empfang genommen.

Auch interessant