1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Odenwald

KSV Reichelsheim im Torrausch

Erstellt:

Vereinslogo KSV Reichelsheim und TSV Hainstadt
KSV Reichelsheim im Torrausch © SPM Sportplatz Media GmbH

Der TSV Hainstadt konnte dem KSV Reichelsheim zum Saisonauftakt nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 0:6.

Robby Zingle machte in der 29. Minute das 1:0 des KSV Reichelsheim perfekt. Nils Arras erhöhte für den Gastgeber auf 2:0 (38.). Der Schiedsrichter schickte schließlich beide Mannschaften ohne weitere Änderung am Spielstand in die Kabinen. Beim TSV Hainstadt kam zu Beginn der zweiten Hälfte Matthias Reitz für Henri Kamper in die Partie. Mit dem 3:0 durch Noah Bechtel schien die Partie bereits in der 53. Minute mit dem KSV Reichelsheim einen sicheren Sieger zu haben. Mit dem Tor zum 4:0 steuerte Arras bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (60.). In der 70. Minute stellte der KSV Reichelsheim personell um: Per Doppelwechsel kamen Tobias Plagge und Micha Domes auf den Platz und ersetzten Christian Zeiss und Tamino Schaffnit. Edwin Untereiner überwand den gegnerischen Schlussmann zum 5:0 für den KSV Reichelsheim (72.). Arras besorgte in der Schlussphase schließlich den sechsten Treffer für den KSV Reichelsheim (80.). Schließlich feierte der KSV Reichelsheim gegen den TSV Hainstadt am ersten Spieltag der neuen Saison einen verdienten Heimsieg.

Am nächsten Sonntag reist der KSV Reichelsheim zur KSG Vielbrunn, zeitgleich empfängt der TSV Hainstadt die SG Rothenberg.

Auch interessant