Vereinslogo SSV Brensbach und SV Beerfelden
+
SSV Brensbach seit fünf Spielen ohne Pleite – Krise des SV Beerfelden geht weiter

A-Liga Odenwald Abstiegsrunde: SSV Brensbach – SV Beerfelden, 2:0 (1:0)

SSV Brensbach seit fünf Spielen ohne Pleite – Krise des SV Beerfelden geht weiter

Durch ein 2:0 holte sich die SSV Brensbach in der Partie gegen den SV Beerfelden drei Punkte. Als Favorit rein – als Sieger raus. Die SSV Brensbach hat alle Erwartungen erfüllt.

Lukas Orth brachte den Spitzenreiter in der 27. Minute nach vorn. Das Heimteam führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Tim Friedrich schoss die Kugel zum 2:0 für die SSV Brensbach über die Linie (75.). Als Schiedsrichter Moritz Richter (Darmstadt) die Partie abpfiff, reklamierte die SSV Brensbach schließlich einen 2:0-Heimsieg für sich.

Ohne Gegentreffer geblieben und drei Zähler eingeheimst – die SSV Brensbach ist weiter auf Kurs. Die SSV Brensbach präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 41 geschossene Treffer gehen auf das Konto der SSV Brensbach. Die Saisonbilanz der SSV Brensbach sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei vier Siegen und einem Unentschieden büßte die SSV Brensbach lediglich eine Niederlage ein.

Der SV Beerfelden findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben. Im Sturm der Gäste stimmt es ganz und gar nicht: 21 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen.

Mit 31 Punkten auf der Habenseite herrscht bei der SSV Brensbach eitel Sonnenschein. Hingegen ist beim SV Beerfelden nach fünf Spielen ohne Sieg der Wurm drin.

Am kommenden Mittwoch tritt die SSV Brensbach bei der SG Rothenberg an, während der SV Beerfelden einen Tag zuvor den FSV Erbach empfängt.

Das könnte Sie auch interessieren