1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Odenwald

SV Beerfelden schlägt SG Sandbach II im Kellerduell

Erstellt:

Vereinslogo SV Beerfelden und SG Sandbach II
SV Beerfelden schlägt SG Sandbach II im Kellerduell © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SV Beerfelden sammelte mit dem 2:0-Sieg gegen die Reserve der SG Sandbach drei wichtige Punkte im Spiel zweier Kellerkinder. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der SV Beerfelden die Nase vorn.

Das Hinspiel hatte die SG Sandbach II erfolgreich gestalten und mit 3:1 gewinnen können.

Nach nur 28 Minuten verließ Yannic Hartmann vom SV Beerfelden das Feld, Moritz Holschuh kam in die Partie. Bis Referee Günter Böhle (Mudau) den ersten Durchlauf beendete, änderte sich am Zählerstand nichts mehr. In der 59. Minute brachte Ammar Ghanam den Ball im Netz der SG Sandbach II unter. Ilija Rupcic versenkte die Kugel zum 2:0 für den SV Beerfelden (67.). Letztlich konnte sich die SG Sandbach II nicht aus dem Abstiegssog befreien. Gegen den Gastgeber bekam man die Grenzen aufgezeigt.

Der SV Beerfelden muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als vier Gegentreffer pro Spiel. Die drei ergatterten Zähler hatten für den SV Beerfelden das Verlassen der letzten Tabellenposition zur Folge. Der SV Beerfelden bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zwei Siege, drei Unentschieden und zehn Pleiten. Der SV Beerfelden beendete die Serie von fünf Spielen ohne Sieg.

Trotz der Niederlage fiel die SG Sandbach II in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz zwölf. Die Gäste schaffen es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 48 Gegentore verdauen musste. Mit nun schon elf Niederlagen, aber nur vier Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten der SG Sandbach II alles andere als positiv. Die SG Sandbach II taumelt durch die dritte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Nächster Prüfstein für den SV Beerfelden ist der TV Hetzbach (Sonntag, 14:30 Uhr). Die SG Sandbach II misst sich am selben Tag mit dem TSV Günterfürst (12:45 Uhr).

Auch interessant