1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. A-Liga Odenwald

TSV Hainstadt triumphiert bei TSV Höchst II

Erstellt:

Vereinslogo TSV Höchst II und TSV Hainstadt
TSV Hainstadt triumphiert bei TSV Höchst II © SPM Sportplatz Media GmbH

Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das der TSV Hainstadt mit 2:1 gegen die Reserve des TSV Höchst gewann. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für den TSV Hainstadt.

Für das erste Tor sorgte Odysseas Floros. In der 17. Minute traf der Spieler des Gasts ins Schwarze. Florian Haala erhöhte für den TSV Hainstadt auf 2:0 (27.). In der Zeit bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, es blieb bei der Führung für den TSV Hainstadt. Kurz vor Ultimo war noch Kai Oliver Heckler zur Stelle und zeichnete für das erste Tor des TSV Höchst II verantwortlich (88.). Obwohl dem TSV Hainstadt nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es der TSV Höchst II zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 2:1.

Der TSV Höchst II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als sechs Gegentreffer pro Spiel. Die Heimmannschaft findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben. Fünf Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des TSV Höchst II.

Trotz des Sieges fiel der TSV Hainstadt in der Tabelle auf Platz fünf. Der TSV Hainstadt präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 60 geschossene Treffer gehen auf das Konto des TSV Hainstadt. Nur einmal gab sich der TSV Hainstadt bisher geschlagen. Die letzten Resultate des TSV Hainstadt konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien.

Beide Mannschaften erwartet erst einmal eine mehrwöchige Spielpause. Weiter geht es für den TSV Höchst II, wenn die SG Rothenberg am 06.06.2022 zu Gast ist. Der TSV Hainstadt empfängt am gleichen Tag den FC Finkenbachtal.

Auch interessant