Vereinslogo Türkspor Beerfelden und TSV Hainstadt
+
Türkspor Beerfelden schlägt TSV Hainstadt

A-Liga Odenwald Abstiegsrunde: Türkspor Beerfelden – TSV Hainstadt, 2:1 (0:1)

Türkspor Beerfelden schlägt TSV Hainstadt

Die gute Serie des TSV Hainstadt seit dem Saisonbeginn ist gerissen. Der Gast verlor gegen Türkspor Beerfelden mit 1:2 und steckte damit die erste Saisonniederlage ein. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Eray Koyuncu brachte sein Team in der 30. Minute nach vorn. Türkspor Beerfelden war gewillt auszugleichen. Bis zum Seitenwechsel sprang jedoch nichts Zählbares mehr heraus. Oemer Ari sicherte dem Gastgeber nach 67 Minuten den Ausgleich durch einen Elfmeter. Dass Türkspor Beerfelden in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Ibrahim Altinkara, der in der 78. Minute zur Stelle war. Am Schluss siegte Türkspor Beerfelden gegen den TSV Hainstadt.

Prunkstück von Türkspor Beerfelden ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst 34 Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Nur einmal gab sich Türkspor Beerfelden bisher geschlagen.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag reist Türkspor Beerfelden zur SSV Brensbach, während der TSV Hainstadt am selben Tag bei der Zweitvertretung des TSV Höchst antritt.

Das könnte Sie auch interessieren