Vereinslogo FC Fürth und FC 07 Bensheim
+
FC 07 Bensheim siegt souverän

Gruppenliga Darmstadt: FC Fürth – FC 07 Bensheim, 0:3 (0:1)

FC 07 Bensheim siegt souverän

Durch ein 3:0 holte sich der FC 07 Bensheim drei Punkte beim FC Fürth. Der FC 07 Bensheim ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen den FC Fürth einen klaren Erfolg. Das Hinspiel hatte der FC 07 Bensheim deutlich mit 4:1 für sich entschieden.

Der FCB ging durch Vitus Horneffer in der 23. Minute in Führung. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass die Gäste mit einer Führung in die Kabine gingen. In der 51. Minute erhöhte Dennis Konietzko auf 2:0 für den FC 07 Bensheim. Janis Niklas Wiesener überwand den gegnerischen Schlussmann zum 3:0 für den FC 07 Bensheim (58.). Wenig später kamen Tim Gensel und Özkan Cin per Doppelwechsel für Vladan Albijanic und Ali Sadik auf Seiten des FC Fürth ins Match (58.). Unter dem Strich verbuchte der FC 07 Bensheim gegen die Gastgeber einen 3:0-Sieg.

Der FC Fürth steht mit 29 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Nun musste sich der FC Fürth schon 21-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die neun Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der FC 07 Bensheim im Klassement nach vorne und belegt jetzt den siebten Tabellenplatz. In den letzten fünf Partien rief der FC 07 Bensheim konsequent Leistung ab und holte neun Punkte.

Am nächsten Samstag reist der FC Fürth zum SKV Büttelborn, zeitgleich empfängt der FC 07 Bensheim den VFR Groß-Gerau.

Das könnte Sie auch interessieren