Vereinslogo FC 07 Bensheim und SC Hassia Dieburg
+
FC 07 Bensheim siegt zweistellig

Gruppenliga Darmstadt: FC 07 Bensheim – SC Hassia Dieburg, 10:1 (5:1)

FC 07 Bensheim siegt zweistellig

Auch wenn die Verhältnisse vor dem Spiel klar waren, überraschte das deutliche Ergebnis. Am Ende hatte der FC 07 Bensheim den SC Hassia Dieburg mit 10:1 überrannt. Der FC 07 Bensheim war als klarer Favorit ins Spiel gegangen und enttäuschte die eigenen Anhänger nicht. Das Hinspiel hatte der FCB mit 3:0 für sich entschieden.

Die Gastgeber erwischten einen Blitzstart ins Spiel. Dennis Konietzko traf in der fünften Minute zur frühen Führung. Lange währte die Freude des FC 07 Bensheim nicht, denn schon in der achten Minute schoss Tolunay Arikan den Ausgleichstreffer für den SC Hassia Dieburg. Nils Thobe stellte die Weichen für den FC 07 Bensheim auf Sieg, als er in Minute zwölf mit dem 2:1 zur Stelle war. Der FC 07 Bensheim baute die Führung im weiteren Verlauf aus. Tim Rettig (23.), Florian Budimir (29.) und Thobe (38.) trafen ins Schwarze und sorgten damit für klare Verhältnisse. Zur Halbzeit blickte der FC 07 Bensheim auf einen klaren Vorsprung gegen einen Gegner, den man deutlich beherrschte. Thobe gelang ein Doppelpack (46./71.), mit dem er das Ergebnis auf 7:1 hochschraubte. Ab der 59. Minute bereicherte der für Marcel Spengler eingewechselte Emre Hanilce den FC 07 Bensheim im Vorwärtsgang. Der achte Streich des FC 07 Bensheim war Luca Albrecht vorbehalten (74.). Das 9:1 für den FC 07 Bensheim stellte Luca Albrecht sicher. In der 90. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Budimir stellte schließlich in der 90. Minute den 10:1-Sieg für den FC 07 Bensheim sicher. Mit dem Schlusspfiff hatte der SC Hassia Dieburg das Martyrium überstanden und war mit 1:10 geschlagen.

Der FC 07 Bensheim verbuchte insgesamt 14 Siege, sechs Remis und neun Niederlagen.

Der SC Hassia Dieburg muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Im Angriff weisen die Gäste deutliche Schwächen auf, was die nur 44 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Sechs Siege, ein Remis und 22 Niederlagen hat der SC Hassia Dieburg derzeit auf dem Konto. Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierte der SC Hassia Dieburg die dritte Pleite am Stück.

Am 15.05.2022 reist der FC 07 Bensheim zur nächsten Partie zum SV DJK Eintr. Bürstadt. Der SC Hassia Dieburg trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf die FSG Riedrode.

Das könnte Sie auch interessieren